TEILEN

Da gestern während des Streams immer wieder die Frage gestellt wurde, was es damit auf sich hat, hier ganz kurz ein kleiner Überblick:

Da wir als Kompromiss gesagt haben, dass wir Dota Underlords immer nur noch am Ende der Streams spielen, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie wir die ganze Sache ein wenig aufwerten können. Daher starten wir die Latenight Peonpower-Series – quasi ein kleines eSport-Event. Jeder von Euch, der Bock hat, kann an unseren Community-Games in Dota Underlords teilnehmen. Wir werden auch immer dafür sorgen, dass die Plätze gerecht verteilt werden. Für die Plätze 1 bis 4 gibt es dann im Rahmen dieses Wettbewerbs Punkte, womit wir ein Rating für jeden Spieler errechnen können. Um Vielspielern keinen unfairen Vorteil zu bescheren, wird der Durchschnittswert berechnet. Die einzige Vorgabe hier ist, dass jeder Spieler mindestens zehn Spiele gemacht haben muss.

Nach den ersten beiden Community-Games gestern teilen sich Marris und Nieal die Führung mit einem Rating von 75 (Beide belegten einmal Platz 1 und 3).

Die Serie läuft bis Ende August. Ich werde versuchen, von meinen Partnern HyperX und Elgato schöne Hardware-Preise für das Event zu organisieren.

1 KOMMENTAR

  1. Finde die Idee wirklich super. Ich wünschte natürlich das dass ganze in einem Game wäre das ich auch aktiv zocke. Generell finde ichs aber super das du sowas überhaupt mal wieder machst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here