TEILEN

Die Bundestagsfraktion der AfD scheint von Corona-Einschränkungen nicht viel zu halten: Die Vizepräsidentin des Bundestags musste die Abgeordneten mehrfach zum Abstandhalten auffordern. (Via)

Wie im Kindergarten…

Die AfD in einem Bild:



19 KOMMENTARE

  1. Fingerzeigen hin oder her, auch wenn mich mit dieser „Partei“ absolut keine Sympatien verbindet, kann man die einseitige und durchaus meinungsbildende Berichterstattung Kritisieren.

  2. Ich will das prinzipiell nicht gutheißen, ich selber halte mich ja – trotz gewisser Zweifel – auch an die Abstandsregeln. Und ich möchte nicht mit dem Finger auf andere Zeiten, obgleich man ähnliche Bilder sicher bei allen Fraktionen finden könnte. Ich möchte aber nur eine Frage in den Raum werfen: Weiß man bzw. steht irgendwo, ob sich die Damen und Herren – ggfs. nicht nur von der AfD-Fraktion – haben testen lassen?

    Ab morgen gehen wieder rund 400 Fußballer auf Körperkontakt, wenn also 4 AfD’ler, die sich gegenseitig anstecken könnten, zu Euren größten Sorgen gehören, dann gratuliere ich zu Eurem sorgenfreien Leben.

  3. Um mal im AFDsprech zubleiben.

    Wenn es dadurch einen von den rechten Alten Säcken trifft , muss man halt mit Leben.

  4. Naja der Gauland ist ja offensichtlich eine Risikogruppe. Nicht das da jetzt jemand etwas böses denkt, aber Corona könnte das easy regeln 😛

    • Das Internet „in a nutshell“…

      „Die Anderen machen das doch auch“ – „die Presse, die darüber berichtet, ist unseriös“

      Bullshit-Bingo hier in den Comments. Kinki wäre stolz auf Euch!

      • Eine Berichterstattung wo man auf 15 bis 30 AfD Deppen zeigt und die anderen ~700, die das selben machen gezielt außer auch lässt, kann man nun mal als unseriös ansehen.

        • Da Du ja täglich im Bundestag sitzt und genau überblicken kannst, dass alle Anderen (ca. 700) sich dort genauso affig und kindisch verhalten wie die AfD-Fraktion, habe ich dem einfach nichts mehr entgegenzusetzen.

  5. Ohne jetzt in zu große Diskusionen abzudriften, aber die Regierung nimmt das auch teilweise nicht so genau siehe Spahn im Aufzug oder AKK auf dem Flugplatztermin

    • Muss man jetzt wieder mit allen Mitteln irgendwie was finden, um die Sache zu verteidigen?

      Es gibt einen groooßen Unterschied zwischen: „Im Eifer des Gefechts passiert“ und „mit Absicht wie kleine, trotzige Kinder gegen die Maßnahmen rebellieren“.

      • Ich bin der letzte der die AfD verteidigt, aber es wirkt auch ein bisschen so wie „muss man jetzt wieder mit allen Mitteln irgendwie was finden, um die AfD schlecht zu machen“.

        Was die AfD hier macht spielt meines Erachtens keine Rolle, denn die AfD spielt bei der Bewältigung der Corona-Krise ebenso keine.

    • Corona wurde schon vor Wochen besiegt! Oder was denkst du warum Busse wieder randvoll mit Schülern sind, von denen nur 2/3 Masken tragen?!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here