TEILEN

Join Technical Director of Graphics Brian Karis and Special Projects Art Director Jerome Platteaux (filmed in March 2020) for an in-depth look at „Lumen in the Land of Nanite“ – a real-time demonstration running live on PlayStation 5 showcasing two new core technologies that will debut in UE5: Nanite virtualized micropolygon geometry, which frees artists to create as much geometric detail as the eye can see, and Lumen, a fully dynamic global illumination solution that immediately reacts to scene and light changes.

Alter Schwede, sieht das gut aus. DAS ist aber mal ne richtige Ansage. Schaut unbedingt mal rein. Wenn so die nächste Konsolen-Generation grafisch aussieht, dann dürfen wir uns wohl darauf freuen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



10 KOMMENTARE

  1. Ich würde mir kein Spiel der Welt nur wegen der Grafik kaufen.

    Es gibt nichts über gutes Gameplay und ne fesselnde Story.

  2. Wirklich beeindruckend, unglaublich was heutzutage möglich ist. Für mich persönlich ist diese Grafik aber kein Kaufgrund.
    Wenn ich was realistisches sehen will, dann setz ich mich auf meine Terasse in den Garten. Ich mag es, wenn Spiele noch nach einem Spiel aussehen. Z.B. zocke ich aktuelle AC:Origins auf der PS4 und bin total zufrieden mit der Grafik. Das ganze ägyptische Setting sieht einfach hervorragend aus.

  3. Was ich mich frage ist wie groß sollen die Spiele werden von den Gigabyte her?

    Is ja schön wenn man Billionen von Polygonen verwenden kann, aber die müssen auch irgendwie gespeichert werden + die 8k Texturen.

    Die Demo da wird vermutlich allein schon 200GB Speicherplatz brauchen.

  4. Diese Real-Time Demos sehen immer super aus, selbst die zur UE4 war Spitze, aber leider haben sie nur Selten wirklich etwas mit der tatsächlichen Gameplay Grafik zu tun.

  5. Ach das ist doch immer das gleiche. Glaubt doch hier keiner ernsthaft, dass es PS5 Spiele geben wird die dann so aussehen oder ?

    • Ich denke so ähnlich wird das gerade gegen Ende der Konsolengeneration auf der Series X und der PS5 möglich sein. Exakt so mit Sicherheit nicht. Ist ja auch nur eine Tech-Demo.

  6. wirklich sehr, sehr schön. atemberaubend. absolut realistisch. nur am wasser muss nMn noch ein fitzelchen gefeilt werden 🙂 aber ist ja auch noch nicht fertig. freu mich auf spiele mit der engine.

    • Dafür gibt es ja Raytracing.

      Zu den neuen Konsolen: Es wurde schon angekündigt, dass die neue XBox das neue Assassin’s Creed Valhalla nur mit maximal 30fps darstellen kann „keine Angabe zur Auflösung“, stimmt mich nicht gerade optimistisch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here