TEILEN

Am 16. Mai ist es so weit: Die von Stefan Raab ins Leben gerufene ESC-Ersatzshow „Free ESC“ findet live, aber ohne Publikum, in den Kölner Studios statt […] Die Musiker, die für ihr Land auftreten, sind entweder dort geboren, besitzen die Staatsbürgerschaft oder haben Eltern aus diesem Land- (Via)

Ich finde das Konzept eigentlich echt gut. Das Problem (ähnlich wie beim Restart des Bundesliga): Ohne Publikum und Fans macht das meiner Meinung nach keinen Sinn, weil keine Stimmung aufkommen wird. Hier mal eine Liste, wer am Samstag für welches Land antreten soll:



Kroatien: Schlagersängerin Vanessa Mai

Schweiz: Sängerin Stefanie Heinzmann

Niederlande: Sängerin Ilse DeLange ist auch bei „Sing meinen Song 2020“ dabei.

Spanien: „Rooftop“-Sänger Nico Santos nimmt ebenfalls bei „Sing meinen Song 2020“ teil.

Dänemark: Sängerin Kate Hall sang schon beim Vorentscheid des „ESC 2013“.

Israel: Rockmusiker Gil Ofarim

Polen: „Glasperlenspiel“ mit Caroline Niemczyk und Daniel Grunenberg

Bulgarien: Oonagh alias GZSZ-Schauspielerin Senta-Sofia Delliponti

Türkei: Deutschrapper Eko Fresh und Umut Timur

Österreich: Cordula-Grün-Sänger Josh.

Großbritannien: Call-you-Home-Sänger Kelvin Jones

Kasachstan: Teenieschwarm und Popsänger Mike Singer

Irland: Sion Hill – sein Name ist eine Hommage an sein Heimatland Irland und lautet übersetzt „Himmel auf dem Hügel“

Italien: Sängerin Sarah Lombardi

Deutschland: Wer für Deutschland auftritt, bleibt bis zur Enthüllung in der Show ein Geheimnis.

Werdet Ihr mal reinschauen?

Quelle: T-Online.de

7 KOMMENTARE

  1. Also wenn ich mir so durchlese wer da auftreten wird dann hab ich absolut null Interesse. Dennoch finde ich es gut das sowas gemacht wird.

    „Das Problem (ähnlich wie beim Restart des Bundesliga): Ohne Publikum und Fans macht das meiner Meinung nach keinen Sinn,“

    Zum teil stimme ich dir zwar zu aber sind wir mal ehrlich. Es wird wohl keine großen Publikum Events mehr geben in 2020. Soll es deswegen jetzt absolut keine einzige Show mehr geben?

    • Da sieht man mal wie die mediale Wahrnehmung auseinander geht. Ich hätte gesagt Sarah Engels kennen wegen der „Du bist die Schlampe, ich bin normaler Mensch!“ Geschichte aktuell viel mehr. 🤷‍♂️

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here