TEILEN

Nachdem sich die Hinweise auf ein Sony-Event Anfang Juni verdichteten, will Games-Journalist Jason Schreier nun von anonymen Insidern erfahren haben, dass dieses wohl am 3. Juni stattfinden soll (via Bloomberg). Dieses Datum hat nun auch Jeff Grubb von Venturebeat bestätigt, der dies ebenfalls von Quellen erfahren haben will, die mit den Plänen des Unternehmens vertraut sind. (Via)

Na endlich! Übrigens sollen bei dem Event noch nicht alle Details zur Konsole bekanntgegeben werden. Es sind nämlich mehrere Sony-Events in dieser Sache über die nächsten Wochen und Monate geplant. Ich freue mich also auf nächsten Mittwoch und bin gespannt, wie das Ding aussieht…



11 KOMMENTARE

  1. Das Aussehen interessiert mich tatsächlich null.
    Wichtiger ist das Thema Kühlung und Lautstärke der Konsole. Noch mal so ein Gerät wie die PS4 Pro kommt mir nicht ins Haus. Ohne Kopfhörer oder TV-Lautstärke für Schwerhörige geht da einfach mal gar nichts …

    • Seltsam, das Problem berichten viele von meinen Freunden. Ich habe da tatsächlich null Probleme gehabt bisher, obwohl das Ding im Sideboard steht. Vielleicht hör ich auch einfach nur nichts mehr 😀

  2. Kann sein, kann aber auch nicht sein.

    Also alles in Sachen neuen Konsolen ist so ein Rätselraten. Andauernd gibts Leaks und Gerüchte die sich meist als falsch rausstellen.

    Irgendwann muss die Konsole aber mal vorgestellt werden und es wird auch echt Zeit! Ich freue mich mega.

    Hoffe auch sehr, dass sowohl Sony als auch Microsoft noch ein Ass im Ärmel haben. Habe mich noch immer nicht entschieden welche Konsole es werden soll.

    Xbox hat halt wirklich viel Power und die Abwärtskompatibilität, Sony die bessere SSD und wohl auch ne coole neue Soindtechnologie

    • Die ps4 wurde auch erst 2 Monate vor release so richtig vorgestellt. Sie haben also noch Zeit genug.
      Wenn eine der Konsolen nicht „abwärtskompatibel“ ist, hoffe ich auf einen massiven boykott.
      Die laufen alle mit der gleichen CPU-Architektur (x64). Es gibt keinerlei technischen Gründe mehr für eine Beschneidung. In der Theorie würden sogar xbox-Spiele ohne weiteres auf der ps5 laufen – technisch gibts da zumindest keine Limitierung.

      • Zur PS4 wird sie abwärtskompatibel sein.

        Feiere halt bei der Xbox , dass es bis zur ersten Xbox zurück geht. Ich zock gerne auch mal ein PS3 Game und hab sowieso schon immer zig Konsolen angeschlossen.

  3. Ich bin ehrlich so wirklich verstehen tue ich den Hype um die neuen Konsolen bei Sony und Microsoft einfach nicht.

    Es ist doch einfach nur wieder das selbe mit besserer Optik. Klar ist das cool aber was am Ende zählt sind die Games. Sony ist halt nicht Nintendo wo man keine Ahnung hat was für eine verrückte Konsole sie als nächstes machen.

    • Was sony und die PS5 betrifft, entsteht speziell bei mir der immer wiederkehrende Hype durch die mischung deren hochkarätigen exclusives in verbindung mit dem totalen ausreizen der neuen Leistungsmöglichkeiten. In der hinsicht hat sony für mich persönlich so dermasen gut abgeliefert in den letzten Jahren, dass ich den nächsten step kaum abwarten kann.

      Da ich zudem auch im besitz eines potenten PC´s bin, hätte ich absolut keine verwendung für eine xbox, da ich, falls nötig, deren exclusives genauso einfach dort genießen könnte…… jedoch gibt es für mich bei MS leider allgemein viel zu wenig Titel die mich überhaupt reizen würden.

      • Mich persönlich reizen bei Sony nur FF7 Remake, God of War und Bloodborne. Aber dennoch bestätigt das ja meine Aussage.

        Die Spiele sind natürlich spannend. Aber wie die Konsole nun aussieht oder mit welchen zahlen die dann gerne wieder rumwerfen finde ich nicht wirklich spannend.

        • Naja ok, wie die Konsole letztendlich aussieht interessiert mich in der tat auch nicht wirklich bzw. ist mir relativ egal 🙂

        • Naja wie eine Konsole aussieht, hat doch eigentlich noch nie jemand interessiert.
          Mich interessiert ja auch nicht wie mein Netzteil, Grafikkarte oder CPU Lüfter aussieht.
          Wie oben schon jemand schreibt, das Ding kann hässlich wie die Nacht sein, Hauptsache man hat z.b. die Temperatur und Lüfter mal besser in den Griff bekommen.

          • Naja wenn es noch nie jemanden Interessiert hätte wäre der ganze Markt des Case Modding und co, nicht existent. Ich Persönlich habe bei meinem PC auch auf ein sehr leises Gehäuse geachtet und Praktikabilität. Aber es gibt dennoch sehr sehr viele die eine Glasscheibe haben wollen und dann Bling Bling da und sowas alles. Im Prinzip ist das wie beim Auto, da wird doch auch immer von vielen romgeschraubt und „optisch“ schön gemacht. Also ich kann mir gut vorstellen das es immer mehr Personen gibt die auch auf das Design achten damit es „schön“ aussieht. Also wenn man den Markt so betrachtet scheint das eine enorm große Käuferschaft von solchen „Modding“ und Design Artikeln in der Unterhaltungselektronik zu geben.

            Mir persönlich ist das auch relativ egal und es muss halt das halten was es verspricht aber gibt wohl wie gesagt eine nicht unerhebliche Käuferschaft die das anders sieht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here