TEILEN

Der erste große DLC für das Action-Rollenspiel Minecraft Dungeons lässt nicht mehr lange auf sich warten. Wie Microsoft und Mojang bekannt gegeben haben, soll die Download-Erweiterung namens „Jungle Awakens“ im Juli dieses Jahres erscheinen. Darin erwarten euch einige neue Inhalte. (Via)

Sogar ein zweites Addon/DLC will Microsoft/Mojang. Dann sind dann schon mehr Erweiterungen als es in Diablo 3 gab 😉

Ich bleibe dabei: Das Spiel macht Spaß, ist dabei aber ziemlich kurzweilig. Der normale Modus ist schnell durchgespielt und dann hat man nur noch die Möglichkeit, alles in zwei weiteren Schwierigkeitsstufen durchzuzocken. Daher fehlt der Endgame-Content bzw. die Langzeitmotivation.



4 KOMMENTARE

  1. Schönes Game für zwischendurch. Ich lieber aber auch Minecraft. Diese endlosen Möglichkeiten sind einfach der Wahnsinn. Das Game zocke ich inzwischen seit geschlagenen 7 Jahren und die aktuelle Welt seit 2 Jahren.
    Ich finde es schön, dass Microsoft nicht jedes Jahr ein neues Minecraft Game auf den Markt wirft, um ordentlich die CashCow zu melken, wie es andere Spieleschmieden tun.

  2. wen ich mir überlege wieviel knete Microsoft da auf den Tisch gelegt hat und dabei rumm kahm bis jetzt ein Adventure und nun ein Hack and Slay. Es kommt mir so vor das, abseits der Klötzchenoptik, Microsoft keinen dunst hat was sie da gekauft haben.

    „ok, Leute wir haben die Minecraft Lizenz. Was stellen wir damit an“
    „ein Hack and Slay“
    „ein Adventure voin Telltale entwickeln“
    „eine augment reallity umsetzung“

    „oder ein Nachfolger der sich vielleicht sogar Spieltechnisch kreativ weiterentickelt.“
    *schmeiß aus fenster*

  3. Bin jetzt bei Schwierigkeit 3, das Game wird richtig knackig. Das einzige was mich nervt ist, dass der Schmied andauernd nur bögen raus Haut.

  4. Was bringen mehr Erweiterungen, wenn das Spiel so wenig Content bietet und allgemein in der Presse eh bescheiden abschneidet?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here