TEILEN

Nicht jeder kann sich ein neues iPhone leisten. Die älteren Modelle gibt es aber zu moderaten Preisen. Aldi unterbreitet seinen Kunden ein besonderes Schnäppchenangebot. (Via)

Die Dinger sind generalüberholt. Alle iPhones kommen mit 128 GB und liegen preislich wie folgt:

iPhone 6s: 229,95 Euro
iPhone 6s Plus: 279,95 Euro
iPhone 7: 349 Euro

Ehrlich gesagt ist das preislich sogar ein wenig über den eBay-Preisen. Dafür habt Ihr halt zwei Jahre Garantie.



6 KOMMENTARE

  1. Das iPhone 6S reicht halt noch immer für sehr viel. Ein günstiger Einstieg in das Apple Ökosystem quasi. Perfekt für die Kinder oder Omma. Für FaceTime und ab und an ein bisschen surfen reicht sogar ein iPad 3 aus sonstewann.

  2. Ich habe erinnerlich noch nie ein Aldi-Elektronik-Angebot gesehen, dass mich wirklich überzeugt hätte. Wenns um Computer, Tablets oder Laptops geht, sieht es immer toll aus, weil vierzigtausend Terabyte Speicher drinstecken, aber bei Arbeitsgeschwindigkeit, Prozessor, Grafikkarte usw. wird dann bis zum Stillstand gespart. Ich hatte mal so ein Netbook, da hat die Leistung dann kaum für Minesweeper ausgereicht!

    Und die Garantie? Aufgepasst: Garantie gibts genau darauf, was im Garantieschein drinsteht. Garantie ist NICHT Gewährleistung und schon gar keine Absicherung für alles. Wenn im Garantieschein drinsteht, dass der Akku die nächsten 2 Jahre nicht abbrennt, dann ist eben die Garantieleistung auf genau diesen Fall beschränkt. Mit „Garantie“ kann man prima werben, bis eben einer fragt „Garantie auf was eigentlich?“

    • Ein von Apple refurbished iPhone kann man bedenkenlos kaufen. Die Dinger werden auseinandergenommen, gereinigt, bekommen einen neuen Akku und erhalten dann die gleiche Garantie wie Neugeräte. Was Aldi und Medion da machen war für mich aber nicht ersichtlich und wird sicher nicht auf dem selben Level sein. Aber selbst wenn da alles passen würde, hätten wir immer noch das Problem das das iPhone 6S wohl kein weiteres Major-Update mehr sehen wird und das 7er dann mit dem nächsten Update aus der Rotation genommen wird. Vielen Android-Nutzern ist das wohl Wurst, weil die sich bei einem Neugerät je nach Preissegment damit schon 1-2 Jahre nach Kauf abfinden, aber für mich als deswegen überzeugter iOS Nutzer geht das gar nicht. Schon zweimal nicht in einer Zeit wo man nur Idealo und Co. bedienen muss, um ein neues iPhone X 64GB für um die 450€ zu schießen. Aber was bei Aldi rumliegt wird auch gekauft. Manchmal glaube ich die könnten auch nen Kasten Sand hinstellen und es gäbe genug Leute die sich ein Tütchen davon gönnen würden.

  3. 2 Jahre Garantie auf 5 Jahre alten Sondermüll. Na wenn das mal nicht 230€ Wert ist.
    Aber den armen ahnungslosen Aldi-Kunden kann mans ja andrehen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here