TEILEN

Ob das eine gute Idee ist? In Worms Rumble sollen die Spieler wie in einem Actionspiel in Echtzeit mit ihren Würmern um den Sieg kämpfen können. Das hat das britische Entwicklerstudio Team 17 bei der Ankündigung bekanntgegeben, entsprechende Gerüchte gab es schon länger. (Via)

Gute Frage, ob das eine gute Idee ist? Aber was willste machen: Das hundertste Worms-Spiel mit derselben Spielidee basteln? Der Trailer sieht jedenfalls ganz nett aus. Das Spiel wird via Crossplay funktionieren und hat nen Battle Royale-Modus. Erstmal antesten, dann meckern – nicht vorher…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



7 KOMMENTARE

  1. Worms ohne zerstörbare Umgebung? Schade, ist dann leider nichts für mich 🙁 . Solche Spiele hab ich gefühlt schon 10 in meiner Steam Liste

  2. Ich glaube es wird gut. Es gibt schon soetwas ähnliches seid Jahren nennt sich teeworlds. Macht super Spaß und ich habe das ganze sogar aktiv im Clan gezockt ^^ also mal sehen was hier gemacht wird. Steve kannst ja mal teeworlds antesten 😅

    • Da musste ich auch sofort dran denken! Teeworlds würde sich für den Stream super eignen als kleines Turnier 😀

  3. Zumindest kann man es ja mal testen. Gears of War ist ja auch erfolgreich vom Echtzeit Shooter, in ein runden basiertes Spiel gewechselt.

  4. Hm, ich glaube nicht, dass die Echtzeitkomponente eine gute Idee ist.
    Aus meiner Sicht will das nicht so wirklich zu Worms passen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here