TEILEN

Schaltet am Mittwoch, dem 8. Juli um 18:00 Uhr MESZ zu unserem neu angesetzten Livestream zu Shadowlands mit Executive Producer John Hight und Game Director Ion Hazzikostas vom World of Warcraft-Team ein. Bei diesem Livestream erwarten euch Neuigkeiten zur kommenden Erweiterung sowie ein erster Blick auf die neusten Inhalte, die sich derzeit in der Entwicklung befinden. (Via)

Ich bin gespannt, ob sie irgendwie großes Neues ankündigen oder vielleicht sogar schon den Release eingrenzen. Durch unseren neuen WoW-Run habe ich auch wieder mehr Lust auf Shadowlands bekommen. Das neue Buch Shadows Rising zum Addon erscheint ja auch bald (14. Juli).

Falls Ihr den Stream verfolgen wollt, so könnt Ihr diese auf dem WoW-Twitchkanal tun.



3 KOMMENTARE

  1. Es ist wohl ein Phänomen der akuellen Gesellschaft. Ein Spieler oder sagen wir mal ein Fan eines Franchises ob es nun ein Game auf Konsole/PC ist oder eine TV Serie ist, bekommt durch die Medien mit das etwas neues herauskommt zu seinem bevorzugten Franchise. Nun fängt die Fantasie dieser Person an sich im Kopf Traumfeatures im Spiel oder ein ideal scenario in einer TV Serie auszudenken, welches man sich in den wildesten Träumen vorstellen kann. Und dann fiebert man sehnlichst zur Präsentation dieser Nachrichten hin und kanns kaum abwarten bis dieses gewünschten Traumdinge announced werden. Entsprechen dies angekündigten Dinge nicht dem was man sich vorgestellt hat. Werden diese infos, egal wie gut sie sein mögen für viele andere, bis aufs Blut zu Tode gehated und dieser Hate wird auf allen social media plattformen kundgetan wo sie wie ein lauffeuer weitergetragen werden. Dort gibt es viele Mitläufer die den eigentlichen Grund der Thematik nicht kennen, tragen aber diesen Hate einfach aus lust und laune weiter und dadurch entsteht einer unheilvolle Kettenreaktion welche bis zum canceln des Spiels oder Serie führen können.

  2. Für mich bleibt das moderne WoW leider irgendwie uninteressant, solange sie nicht grundlegend etwas am Mobschwierigkeitsgrad was ändern. Auch im Beta Footage erkennt man leider, dass Gegner eigentlich nur Healthbars sind an denen man seine Rotation durchprügelt bis der Balken auf Null geht. Anspruch oder wirkliche Gefahr von Mobs besteht nicht. Ich hoffe, dass sie vielleicht doch noch aus Classic zumindest das ein oder andere lernen und wieder mehr Nervenkitzel reinbringen beim Leveln.

    Und vielleicht endlich weniger Timegating nutzen. Dieses „Einmal täglich für 1h einloggen“ gehört in Mobile Games, aber nicht in ein MMO mit Abogebühr. Mir hat das jedenfalls übelst den Spaß geraubt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here