TEILEN

Die einzige Fußballsendung der Welt zeigt sich mal wieder investigativ. Nachdem die DFL bekannt gegeben hat, wer sich die Medienrechte für die Spielzeiten 2021-2025 gesichert hat, schaut BOHNDESLIGA genauer hin: Wieviele Abos brauchen die Fans zukünftig, um alle Spiele sehen zu können? Läuft die Vergabe wirklich so transparent und diskriminierungsfrei, wie die DFL stets betont? Und das wichtigste: Hat sich Rocket Beans TV tatsächlich beworben?

Pseudo lustig, aber inhaltlich durchaus interessant. Vielleicht machen wir im Rahmen der „Krömer und Anwälte“-Reihe mal ein Video, in dem wir mal explizit über die TV-Rechte der Bundesliga sprechen. Wäre interessant, was da ein Anwalt drüber denkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



1 KOMMENTAR

  1. Fand da besonders die Aussage vom Kartellamt interessant, das sie wussten dass die Regelung zur einem „schlechten“ Ergebniss führen kann, sie aber eben nicht vorschreiben können das die gleichen Spiele von mehreren gezeigt werde können. Da hätte man Regelung meiner Meinung auch einfach weglassen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here