TEILEN

Rechnet ein Taschenrechner die Taschen zusammen? Kann man in einem runden Raum in die Ecke pinkeln? Brauch ich im Sommer Kühl-Akkus für mein Handy? Ist der Begriff Selbsthilfegruppe nicht widersinnig? Warum muss der Deckel von einem Sarg zugenagelt werden? Alle Antworten auf diese Fragen, bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts!

– Mandalorian mit 15 Emmy-Nominierungen (02:20 min – 06:07 min)
– Funko und warum man gerne sammelt (06:10 min – 15:29 min)
– Der erste Hamburg-Vlog (15:35 min – 25:48 min)
– Landesbürgschaft für Schalke (25:54 min – 31:48 min)
– Gunnar Lindemann (31:40 min – 41:23 min)
– Blogwoche: Corona zweite Welle, Xbox, Metranos, Gaming Stuhl, USA und Insektenkiller (Ab 41:30 min)



Jetzt auch direkt über Spotify hören —> Klick mich

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

 

(Probleme mit der Player-App – wenn’s nicht losgeht, einfach auf „Download“ klicken)

Play

4 KOMMENTARE

  1. Zur Xboxsache:

    Die Konsolenhersteller machen in der Regel speziell am Anfang der Konsolenzeit immer einen Verlust an den Konsolen, weil Sie die Konsolen nicht zum Herstellungspreis verkaufen können weils sonst zu teuer wäre (ausser Nintendo). Heißt an den Konsolen verdienen die Hersteller nix. Woran sie verdienen und was die ganze Sache rentabel macht sind die Spiele. Durch die verdienen zum größten Teil Microsoft und Sony ihr Geld am Konsolengeschäft. Und Microsoft hat sich jetzt halt einfach dazu entschieden zusätzlich zum Geschäft mit der Konsole auch einfach nur durch das Anbieten von Games auch Geld zu verdienen. Sie verfolgen jetzt halt zusätzlich noch das Geschäftskonzept von Netflix,Spotify usw. Dazu kommt dann noch Xcloud also das Cloudstreaming kombiniert mit dem Gamepass womit sie halt planen SEHR viele Kunden an ihre Produkte zu binden.

    Ich glaube das ist überhaupt kein firmenstrategischer Fehler.

  2. Dann schreib ich wohl zu Thema Xbox noch mal ein etwas ausführlichen Komment auf dem Blog…

    Microsofts Xbox Gen 1 als Konkurrent zur PlayStation 2 und Segas Dreamcast
    war durchaus sehr erfolgreich, so erfolgreich das Sega danach keine Konsolen mehr auf den Markt gebracht haben.

    Die Xbox 360 wahr ein mega erfolg zur seiner zeit die Auch die PlayStation 3 weit abgehängt hatte,

    Die Xbox One wahr die 3 Gen der Konsole , die Xbox One S wahr eine überarbeitet One und die Xbox One X wahr die Pro Fassung der One.

    Xbox Series X ist keine direkte Konsole sonder der neue weg den Microsoft mit ihre marke Xbox geht (od. Gehen möchte), Series X beinhaltet die Marke auf andre Paltformen zu vertreiben,
    heist via Streming via Taplet und Handy od. u. PC (Xbox Game Streaming).

    [eine möglichkeit für den Japanischen Markt in Hinsicht mit der bisherigen Annäherung mit Nintendo (vor Corna) ist durch aus denkbar gerade in hinblick auf eine Switch 2 (habe zwar jetzt wieder den namen von neuen Tegra X1+ vergessen der immer im Gespräch wahr),
    um auf eine Mobile Konsole via Streaming 3A Spiele bringen zu können.]

    Die an Bindung an den PC.

    Zukunft orientiert ist hier Microsofts ganz klar weit vorne.

    Und für mich wen man Deutschland endlich im zeit alter vom schnellen Internet angekommen ist.
    Und ich einfach Von Taplet od. Handy auf die Konsole od. PC wechseln kann brauch ich keine PS5 od. PS6 mehr und kann alles im dem echt sehr starken und bis her einzigen richtig großen Angebot Xobox Game Pass im vergleich zu Konkurrenz sehe. (wo ich zuhaue schon von Taplet auf PC vom spielen wechseln kann)

    • Also ich halte die Xbox Series X sehr wohl für einen direkten Nachfolger der Xbox One. MS Versprechen die One weiterlaufen zu lassen entpuppt sich jetzt schon als halbgar, denn es ist bereits definitiv das es gleich zu Beginn Series X only Games geben wird. Damit ist MS für mich komplett uninteressant geworden. Eine weitere Annäherung an Nintendo wird es auch nicht geben. MS macht das gesamten Xbox Ökosystem samt Gamerscore und Gamepass verpflichtend für die XCloud. Klar das Nintendo das dann nicht will. Wie weit vorne MS schlussendlich sein wird muss sich zeigen. Ich sehe schwarz wenn MS glaubt das es ohne eigene starke Konsole geht. Im PC Bereich werden sich Steam und Epic nicht kampflos ergeben und so lange Nintendo und Sony so starke Exklusivtitel haben wie bisher klafft eben ein großes Loch im MS Angebot.

      Was den Switchnachfolger bzw. den nächsten SoC dafür betrifft so muss man abwarten ob dieser überhaupt von Nvidia kommt. Man hat die Tegra Reihe komplett auf die Nutzung in modernen Automobilen ausgerichtet. Die Architektur ist nun komplett anders, frisst ordentlich Strom (weil das in Autos kein Faktor ist) und ist auf einen komplett anderen Usecase (eben die Steuerung der Bordelektronik eines autonom fahrenden Kfz z.B.) ausgerichtet. Man darf also gespannt sein ob es vielleicht sogar ein Custom Snapdragon oder Kirin sein wird, oder Nvidia wieder etwas speziell für Nintendo bastelt. Die Tegra Reihe in ihrer jetzigen Form wird es imo definitiv nicht sein.

      • Gamepass hat bereits über 10 Millionen Aktive Subscriber. Also geht das Konzept bisher doch voll auf. Mit den Konsolen selber machen Sony und Microsoft doch eh kaum Gewinn also warum sollte es Microsoft groß interessieren ob du den Gamepass nun auf ner Xbox nutzt oder am PC oder am Handy.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here