TEILEN

Für wen es nicht die nahende PlayStation 5 sein muss, der bekommt bei Aldi die derzeit noch aktuelle PlayStation 4 in der Pro-Ausführung zum besten Preis. Sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd bieten die Spielekonsole ab morgen für rund 367 Euro an. (Via)

Es handelt sich dabei und eine weiße Konsole mit einer 1 TB großen Festplatte und den Spielen Gran Turismo Sport, Spider-Man und Horizon Zero Dawn. Dieses Bundle kostet bei Aldi 367 Euro. Klingt erstmal ziemlich günstig.

Ich für meinen Teil würde die Kohle zwar lieber für die PS5 sparen, aber es gibt sicher den ein oder anderen von Euch, für den es nicht immer die neueste Konsole sein muss. In diesem Fall: Ab zu Aldi!



5 KOMMENTARE

  1. Ist doch ein guter Deal und klar würde ich auch allen empfehlen auf PS5 zu warten, aber wer etwas Urlaubsgeld übrig hat darf doch zugreifen;) God of War allein ist ne PlayStation schon wert…

  2. Konkrete Frage eines Ahnungslosen:

    Wenn ich einen halbwegs uo-to-date-PC habe, profitiere ich dann in irgendeiner Weise von einer Spielekonsole, insbesondere einer der früheren Generation? Gibt es must-have-Exklusivtitel für Konsolen?

    Frage, weil ich demnächst mal wieder einen Vollkreis um die Sonne vollende!

    • Also auch wenn Fantomas nichts Falsches schreibt, so muss man doch darauf hinweisen dass der PS-Now Stream natürlich Latenz haben wird und er wird auch nicht annähernd so gut aussehen und stabil sein wie ein nativ auf PS4 laufendes Spiel. Streamen bedeutet in erster Linie natürlich genau das, wofür man MS zur Einführung der Xbox One geschlachtet hat. Allways on(line), kein Gebrauchtspielkauf und -verkauf und dazu noch eine extrem eingeschränkte Titelauswahl. Für die PS4 sind über 4.000 Spiele erschienen und PS Now bietet etwa 700 davon an.

      Was den PC betrifft bin ich einfach keiner von denen die ihre Kiste ins Wohnzimmer integriert haben und mit Xbox Pad und Anschluss an den 4k TV so tun als wär der Rechenknecht eine bessere Konsole. Das Ding steht im Arbeitsraum auf einem Schreibtisch und da zockt es sich eben ganz anders als auf der Couch vor einem 65 Zoll OLED. Daneben sehe ich halt auch den preislichen Faktor. Meine One X, die ich mir erst geholt hab als sie zum ersten Mal richtig im Sale war (=299€) dient mir auch als Abspielgerät für 4k BD Filme und als Streamingbox (Wakanim z.B.). Da gibts keinen PC für.

      • Naja, wenn es einem nur darum geht mal ein besonderes PS Exklusives Spiel wie z.B. The Last of Us zu zocken, weil grad alle darüber reden, dann ist das genau das richtige. Einen Monat PS Now abschließen, Game durchzocken und gut.
        Die Alternative wäre es entweder gar nie spielen zu können, oder eine PS kaufen (für ein Spiel bestimmt nicht) bzw. die Konsole mal für ein paar Tage von nem Kumpel ausleihen.
        Klar, wenn man längerfristig auf ner Konsole spielen möchte, dann kauft man sich eine, ist doch logisch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here