TEILEN

Über 30 Jahre nach Erscheinen des Original-Klassikers ist ein neuer Dirty Dancing-Film angekündigt worden. Die damalige Hauptdarstellerin Jennifer Grey ist auch wieder mit dabei. (Via)

Patrick Swayze dafür zu bekommen, wäre auch ein bisschen schwierig geworden. Wenn ich ehrlich bin, finde ich es zum Kotzen, dass Hollywood aktuell so wenig gute, neue Ideen hat, dass man jeden wirklich noch so alten Kultfilm mit einer Pre- oder Sequel „vergewaltigt“. Dirty Dancing habe ich damals im Kino geschaut und auch wenn es mehr ein Frauenfilm ist, wirklich geliebt. Auch wenn er sich im TV ein wenig totgelaufen hat, ist Dirty Dancing vielleicht DER beste Tanzfilm der Filmgeschichte. Warum muss man jetzt Jennifer Grey mit gemachter Nase rauskramen und ne Fortsetzung machen? Das kann doch nur in die Hose gehen…



3 KOMMENTARE

  1. Naja bei Dirty Dancing sehe ich das ehrlich gesagt nicht so kritisch.
    Es gibt es schon lange einen Dirty Dancing 2 den kein Mensch kennt, es gibt ein Musical und laut wiki sogar noch einen 3 stündigen US-TV-Film von dem ich auch noch nie gehört hab.

    Wenn Swayze noch leben würde, hätte man da sicher schon einiges gebracht in der Zeit. Jetzt kommt man mit Jennifer Grey als Mitproduzentin und bestimmt Nebenrolle und versucht halt nochmal was, was solls.

  2. Bekannte Marken/Filmnamen fortzusetzen ist doch ganz normal. verkauft sich halt einfach besser bzw. benötigt weniger Werbung da jeder den Namen bereits kennt. Jennifer Grey wird sicher nicht die Hauptrolle spielen sondern nur als die Mutter des neuen Stars einen kurzen Nebenauftritt haben um Ihren Auftritt im ersten Teil zu würdigen. So kann man am besten einen bekannten Film fortsetzen und dabei gleichermaßen für junge und ältere Zuschauer interessant machen. Wird bestimmt auch mit Indiana Jones, Terminator etc. passieren wenn die in Hollywood von dem Markennamen profitieren wollen aber die Stars inzwischen zu alt dafür sind. Mir fällt zwar grad kein Beispiel ein aber das haben die schon sehr oft so gemacht. Jedenfalls muss der Film deshalb noch lange nicht schlecht sein. Erstmal abwarten und dann urteilen.

  3. Ein zweiter Teil macht den Ersten ja nicht schlechter.
    Aber ja, ist schon schade das es nicht mehr „neue“ Filme gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here