TEILEN

#TENET ist das neue Kino-Meisterwerk von Regie-Meister Christopher Nolan! Oder doch nicht? Meine Kritik und Review, die an diesem Legenden-Status etwas auszusetzen hat…

Ich liebe die Stimme von Marco Risch und den Stil seiner Videos. Man kann einfach nicht aufhören, ihm zuzuhören, wenn man einmal angefangen hat. Vor allem seine Game Of Thrones-Videos waren legendär. Heute geht es um den neuen Film von Christopher Nolan „Tenet“. Schaut einfach mal rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



9 KOMMENTARE

  1. Wenn man wirklich eine parallele zu den Werken und deren Auswirkung ziehen kann, dann könnte man Nolan mit M. Night Shyamalan vergleichen.
    Ab einem gewissen Zeitpunkt fängt man total zu experementieren an und kann fast alles so verwursten, wie man möchte. Denn dann ist der eigene Name so groß, dass man Schalten und Walten kann, wie man möchte. Seien wir uns ehrlich, das hat er sich hart erarbeitet.
    Und es kann halt nicht alles ein Meisterwerk sein – oder hat sich wer ernsthaft noch über die letzten 3 Madonna Alben gefreut? Wohl nichtmal echte Fans nicht…

  2. War mit meiner Frau im Film und … kann mich nicht mehr erinnern, wann ich das letzte mal so einen besch… Film gesehen habe. Die außergewöhnlich hohen Bewertungen, auch bei IMDB, haben eine große Vorfreude geweckt, die bitter enttäuscht wurde. Die ersten 20 Minuten des Films enttäuschen auch nicht und man sitzt wie gebannt im Sessel. Danach wird es immer verworrener und sinnfreie. ich will nichts spoilern, aber ein ernst gemeinter Rat am Ende: Spart euch das Geld, ernsthaft.

  3. Das finde ich faszinierend – Ich fand die GoT-Videos immer richtig furchtbar, weil er mir unglaublich arrogant und hochnäsig vorkam, mit der Art und Weise, wie er sie vorgetragen hat.

    Ich habe dann aber öfter mal die Diskussionsstreams auf dem Partnerchannel geguckt, bei denen er auch dabei ist, und der Typ ist mir 1000% sympatischer gewesen als in den Videos. Ich war richtig begeistert davon.

    • jep exakt meine Meinung
      Ich hatte den channel nach ein paar GoT-Videos schon abgeschrieben, die streams in und nach der letzten Staffel fand ich aber auch sehr gut.

      Das hier hab ich noch nicht gesehen, da ich den Film erst schauen will.
      Es gibt aber auch zum Teil sehr kritische Leute in der Branche, die den Film feiern, daher weiss ich nicht was ich mit dem Titel des Videos anfangen soll.
      Nolan hat einige einzigartige und sehr gute Filme gemacht, selbst wenn ihn dieser mal nicht gelungen sein sollte, hier von überbewertet zu reden ist mehr als gewagt.

  4. Der Titel ist schon hart provokant, aber wahrscheinlich dem Medium Youtube geschuldet. Habe Tenet noch nicht gesehen, aber Christopher Nolan in der heutigen Kinolandschaft voller Spin Offs, Filmreihen, Reboots und durchgeplanter Franchises als „überbewertet“ zu bezeichnen halte ich für kontraproduktiv. Ungeachtet der Qualität dieses Filmes, den ich wie gesagt nicht gesehen habe, schafft es Nolan eigentlich durchgängig eine extrem originelle Bildsprache und Stilistik in seine Filme zu bringen die jeden Film individuell aber trotzdem erkennbar zugehörig zu seinem Gesamtwerk machen. Da würden mir außer Wes Anderson und Quentin Tarantino wenige englischsprachige Regisseure einfallen die das in dem Maße draufhaben.

    • Ja aber dieses Mal eben nicht. Ich fand Dunkirk auch schon schwach und Tenet jetzt extrem schwach. Es war nicht das Zeitfluss Konzept, dass so komplex war sondern der völlig wirren Story zu folgen. Die Dialoge und Szenenwechsel waren viel zu schnell und die Musik dermaßen laut, dass ich irgendwann auch keinen Bock mehr hatte. Dazu gab es 0 Figurenentwicklung und Emotionen… am Ende waren einem die Personen egal.
      Und die Leute feiern diesen Film, weil sie ihn nicht verstehen und Nolans Name drunter steht? Schlimm eh

      • Die Aussage, Leute mögen den Film, weil sie ihn nicht verstehen oder weil er von Nolan ist find ich schon ein bissi, ich sag mal vorsichtig, gewagt.
        Letztlich ist es der persönliche Geschmack. Und niemand sollte als dumm dargestellt werden weil er etwas mag oder eben nicht.
        Das stört mich auch immer wenn ich im Zusammenhang mit Filmen, Musik, Spielen etc das Wort „überbewertet“ lese. Damit diskreditiert man im Grunde die Meinung anderer.

  5. Die Diskussion, ob er Meister oder nur meisterhaft ist finde ich irgendwie überflüssig. Er ist einer der besseren Regisseure der heutigen Zeit. Jeder kann für sich entscheiden ob er für ihn der beste Regisseur der heutigen Zeit ist oder nur etwas überdurchschnittlich.
    Zu Tenet kann ich sagen, dass es für mich nicht Nolans Bester ist aber immer noch sehr sehenswert. Zumindest, wenn man auch was mit seinen anderen Werken anfangen kann (Also, Memento, Inception, Interstellar,…)
    Konnte ihn im IMAX sehen und kann dies jeden nur ans Herz legen. Hat richtig Spaß gemacht und die Zeit verging wie im Flug.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here