TEILEN

Die Nachleben-Reihe ist bisher die beste Animated Shorts-Reihe von Blizzard zu WoW – mit Abstand. Auch die dritte Folge ist absolut kickass, schaut unbedingt rein. Wenn das Addon inhaltlich und von der Lore nur halb so gut ist, wie diese kurzen Filmchen, dann wird das ein Fest für uns WoW-Zocker. Der absolute Wahnsinn!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



7 KOMMENTARE

  1. Ich verstehe ehrlich nicht was an dem Video alle so traurig finden. Dabei bin ich oft der erste der bei filmen kleine Tränchen vergießt, aber hier? Ein Bärengeist den wir ohnehin nur aus einem raid kennen, wird in einer blume im Jenseits aufbewahrt, dort geht alles drunter und drüber so dass eine sartyr ähnliche gestalt dazu gezwungen ist, den geist oder die essenz des bären zu entfernen. Wow. Ein toter Bär ist jetzt also.. noch toter. Das gesamte Lore Konzept von Shadowlands überzeugt mich leider null.

  2. musste mir wirklich ne träne verkneifen als er ursoc killt. eigentlich wollte ich ja nach 10 jahren mal nicht nen druiden als main spielen, aber jetzt hab ich schon wieder bock drauf

  3. Frag mich ehrlich gesagt nach dem Sinn des Videos. Vllt wollte man eine Figur die alle kennen, die aber nicht zu Ironic ist alsdann wir sie nicht endgültig aus dem Spiel löschen könnten (was jetzt wohl mit ursoc passiert ist.)

    Overall sehr stimmig. Natürlich nicht uther mäßig stimmig, aber um Klassen besser mmn als das draka video

  4. Mein letzter WoW-Char war ein Nachtelf Druide. Ich maine NE in WC3 seit 13-14 Jahren. Aber ich kann nun echt nicht behaupten, sonderlich emotional auf den Verlust von Ursoc zu reagieren.
    Diesmal war es mMn besser aufbereitet als letzte Woche, aber so richtig vom Hocker haut mich auch der Ardenwald nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here