TEILEN

Apple hat mitgeteilt, dass sich Epic Games frühestens in einem Jahr wieder für das Entwicklerprogramm bewerben darf. Damit könnte auch Fortnite bis mindestens August 2021 dem App Store fernbleiben. Epic Games hat sich vor Gericht bereits gegen diese Entscheidung gewehrt. Welches der beiden Unternehmen am Ende als Sieger aus der Auseinandersetzung hervorgehen wird, steht weiterhin aus. Die nächste Anhörung findet in zwei Wochen statt. (Via)

Säbelrasseln! Als würde Apple gerne auf die vielen Millionen, die sie an Fortnite mitverdient haben, verzichten. In diesem Streit kann ich irgendwie beide Seite verstehen, bin aber mittlerweile so genervt, dass ich gut auf die ganze Sache verzichten könnte. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass man hier zeitnah zu einem Kompromiss kommen wird…



4 KOMMENTARE

  1. Apple muss das bis zum Ende ausfechten und gewinnen, sonst wird das Geschäftsmodell AppStore nicht mehr zu halten sein. Ich glaube in diesem Fall auch nicht mehr an eine außergerichtliche Einigung, denn die Gegenklage Apples ist ziemlich wasserdicht. Da spielt es keine Rolle ob der AppStore zugänglich genug ist, weil da klare Regeln verletzt worden sind und das auch nur um bewusst rausgeworfen zu werden und selbst klagen zu können. Imo hatte es Epic einfach mal probieren wollen. Geld haben sie ja genug und wenn sich Apple/Google mit ihnen außergerichtlich geeinigt hätte, wäre der Rubel noch krasser gerollt. Vielleicht hatten sie mit mehr öffentlichen Druck auf Apple gerechnet oder mit einer kooperativeren Einstellung seitens Apple, aber ich denke aus aktueller Sicht ist das Experiment ziemlich in die Hose gegangen.

  2. Ja echt witzige Aussage von dir man kann sich ja einigen verstehe dich das es nervt aber ich glaube selbst das wird schwierig. Epic mach ohne ankündigen heimlich ne eigenen bezahl Option ins game was gegen den Vertrag des Stores verstößt und sie fliegen aus AppStore. Was sie ja wohl erwartet haben denn kurze später kommt ne mehrseitige Anzeige die man nicht so schnell hätte vorbereiten können, und als ob das nicht reicht bringen sie spot der sehr nah an einen alten Spot von Apple erinnert und stellen Apple als das böse hin und sich als Opfer. Weder Apple noch epic sind hier die guten aber selbst epic muss dich an Verträge halten.

    • Was heißt da Monopol und was bedeutet für dich ausnutzen? Apple hat es aus eigener Kraft auf knapp eine Milliarde iOS App verwertende Geräte weltweit gebracht, die sich in Gebrauch befinden. Um Zugang zu dieser gewaltigen und kaufkräftigen Klientel zu erhalten sind 30% vom Umsatz eigentlich ein Spotpreis. Jedenfalls erwirtschaften heute die Big Player im Mobile Games Markt Umsätze von denen selbst EA träumt und das trotz der „fiesen“ Abgaben an Apple und Google.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here