TEILEN

Im Ringen um die Zukunft der Social-Media-App TikTok hat US-Präsident Trump eine letzte Frist gesetzt: Ab Sonntag ist in den Vereinigten Staaten ein Download nicht mehr möglich. Der WeChat-App wird direkt der Stecker gezogen. (Via)

Am geilsten finde ich immer noch die Begründung von Trump…

Trump begründet das drohende TikTok-Aus mit Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Daten der rund 100 Millionen Nutzer in den USA. Er fürchtet, dass Informationen in den Händen der Kommunistischen Partei landen könnten. (Via)

Wir haben gestern ein Video für Vereinfacher aufgezeichnet, in dem es um WhatApp geht, welches (nur wenn man es installiert hat) alle Kontakte aus Deinem Handy ausliest und sie zu Facebook in die USA schickt (inkl. Telefonnummern) – von Facebook direkt brauche ich wohl gar nicht erst anfangen. Wieso werden solche Apps außerhalb der USA im Gegenzug dann nicht auch verboten?



9 KOMMENTARE

  1. Tatsächlich hat die EU bzw. der Europäische Gerichtshof gerade erst Facebook abgestraft. Da die Daten der FB-Nutzer durch den Patriot Act jederzeit von der US-Regierung abgerufen werden können, wurde das so als unhaltbar deklariert, weswegen Facebook (und alles daran) die Daten eigentlich anders verschlüsseln müssen

  2. Das Problem ist, in diesem Fall hat er sogar recht. TikTok ist im Kern eine Datenkrake unvorstellbaren Ausmaßes. Lies dir mal den folgenden Reddit Post durch: https://www.reddit.com/r/tiktok_reversing/?utm_source=reddit&utm_medium=usertext&utm_name=videos&utm_content=t1_fmuko1m

    Das ist ein Typ der beruflich Software analysiert bzw. Reverse Engineering betreibt. Das gleiche hat er auch mit TikTok gemacht und rausgefunden dass es MASSIVST Daten sammelt. Wie massiv? Dazu folgendes Zitat aus dem Post:
    „For what it’s worth I’ve reversed the Instagram, Facebook, Reddit, and Twitter apps. They don’t collect anywhere near the same amount of data that TikTok does, and they sure as hell aren’t outright trying to hide exactly whats being sent like TikTok is. It’s like comparing a cup of water to the ocean – they just don’t compare.“

    Ich finde es natürlich genauso auch bei genannten Diensten schlimm, die USA hat ja auch die Nasen tief in all unseren Daten (siehe NSA/Snowden Affäre). Aber TikTok ist da leider nochmal ein Spezialfall.

    • Was ein Haufen populistischer Scheiße.
      Der Typ behauptet sogar, dass TikTok sich über die Apple Id regelrecht in andere Geräte reinhacken kann und dessen Daten abgreift – auch wenn TikTok gar nicht installiert ist.
      Keine seiner Behauptungen sind auch nur im minimalsten Ansatz belegt. Wenn du mal drüber schaust, ist angeblich sein laptop kaputt, auf dem alle super duper Beweise waren. Er stellt pure Behauptungen auf, ohne sie nachzuweisen. Bitte, verdammt noch einmal, schaltet eurer Gehirn ein und verbreitet solch eine Scheiße nicht!
      Als App Entwickler mit 8 Jahren Berufserfahrung in dem Bereich: was er behauptet, ist zu 99% technisch schlicht und ergreifend gar nicht machbar. Das restliche Prozent ist WEIT entfernt von „TikTok greift massivst hochgeheime Daten ab, nur um jedem zu schaden“.

      • Will dir ja deine Kompetenz als App-Entwickler nicht abschreiben aber der IT Security Bereich ist ein anderes Thema und es wurden seit Dezember letzten Jahres vermehrt Warnungen von Sicherheitsforschern veröffentlicht.
        U.A. hier
        https://www.zdf.de/nachrichten/heute/tiktok-schwachstelle-videonutzer-sicherheitsrisiko-handyvideos-100.html

        Dort heißt es:
        „Denn mit diesen Sicherheitslücken konnten Angreifer TikTok-Anwendern Videos unterschieben und in deren Namen hochladen,
        sie konnten vom Benutzer als privat markierte Videos für die Öffentlichkeit freigeben und sie konnten Videos löschen.“

        Fällt wohl unter deinen 1%…
        Passiert dann vermutlich wenn man nicht die 0815 Security Library verwendet. Fairerweise muss man sagen, dass die Lücken wohl gepatched wurden und jetzt die Kritik eventuell nicht mehr berechtigt ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here