TEILEN

„Den Webvideopreis 2020 gibt es leider nicht – nur noch den Goldene Kamera Digital Award. Naja und den German Influencer Award. Oder den About You Award. Trotzdem wollen wir auch dieses Jahr die besten YouTuber & Influencer würdigen, die sich NICHT mit Ruhm bekleckert haben. Dieses Jahr bekommen YouTuber den Preis in Kategorien wie Bestes Adaptiertes Drehbuch, Beste Stunts, die Show des Jahres. Mit nomminierten wie Shirin David, ApoRed, Rebekah Wing, JP Performance und mehr!“

Wie immer sehr unterhaltsam. Bei der ein oder anderen Geschichte zu den Videos und natürlich den eigentlichen Werken kann man nur mit dem Kopf schütteln. Schaut mal rein, es lohnt sich!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



3 KOMMENTARE

  1. „ JP dafür, dass er mutig 142 km/h innerorts gefahren ist…“ zzzz, echt jetzt? Er hat als Content-Creator mehr geleistet als der Rest der Dullis. Und nochmal: Er hat kurz auf 142 km/h beschleunigt. Er ist nicht gefahren. Definition „gefahren“ nochmal nachschlagen.

    • Ja gut, nur kurz auf 142 km/h innerorts beschleunigen ist ja auch total legitim. Man kann sich echt alles schön reden. Er mag zwar als Content-Creator viel geleistet haben aber das gibt ihm trotzdem nicht das Recht dazu, kurz mal auf 142 innerorts zu beschleunigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here