TEILEN

Peppa Wutz ist die erste große Liebes meines Sohnes Leo. Da ich weiß, dass viele von Euch auch junge Eltern sind, versuche ich ja regelmäßig Dinge, bei uns gut funktionieren, an Euch weiterzugeben. So auch diese Kinderserie. Ihr bekommt die Folgen bei Netflix, Amazon Prime-Video oder auch auf dem kostenlosen deutschen Youtube-Kanal.

Ich habe Euch einfach mal ein Video mit mehreren Episoden angehängt. Schaut ruhig mal mit Eurem Nachwuchs rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



25 KOMMENTARE

  1. Kann mich der Meinung einiger anderer nur anschließen – die unterschwellige Botschaft, dass pappa wutz oft als dumm dargestellt witd, ist für mich ein No-go.
    Ich empfehle lieber „Trotro der kleine Esel“.

    Lg joe

  2. Die Serie ist etwas verstrahlt, aber meine kleinen mochten Sie auch gerne. Aktuell ist aber Paw Patrol höher im Kurs.
    Aber es war immer süß, wenn schallendes Gelächter ausbrach.

  3. Ungefähr in der Reihenfolge über die Jahre:
    Pepa Wutz
    Super Monster
    Paw Patrol
    Drachenzähnen Serie
    Trolljäger
    Ninjago

    War das sie beliebtesten jeweils. Paw Patrol sehr lange.

  4. Interressant, ja die hat mein Sohn auch gerne gesehen. Dann ist mir aufgefallen ist das der Vater doch eher tendenziell sehr schlecht wegkommt, und auch oft als „dumm“ von Peppa seiner Tochter bezeichnet wird.
    Dadurch hab ich sein Interesse dann doch lieber auf andere Serien gelenkt.
    Tatsächlich war dies aber der einzige Faktor der mich an der Sendung gestört hat, ansonsten fand ich Sie ganz gut.

  5. Mein Neffe ist ungefähr in Leos Alter und auch er hat Peppa geliebt. Meine Schwester und ich fanden die eher dämlich, aber zusammen konnten wir auch darüber lachen – aus einem anderen Blickwinkel. Ihm gefiel es aber, alles andere ist egal.

    Jetzt ist er voll und ganz Paw Patrol. Die Serie ist ja mittlerweile allgegenwärtig, aber die find ich auch toll. Der beste Freund des Menschen in den Rollen unserer Alltagshelden – das kann nur passen.

  6. ähm nein. peppa pig ist so ziemlich die kontroverseste sendung die es gibt. da sind cartoons mit monstern und fäkalsprache harmlos dagegen. grund liegt eher an der familiendynamik der sendung. auch caillou ist so eine sendung. es wird kindern beigebracht zu qäungeln und zu weinen um zu bekommen was sie wollen.

  7. Joa, meine knapp Dreijährige liebt Peppa auch. Richtig toll finde ich das aber nicht. Neben „dummer Papa“ ist die Serie auch voll mit veralteten Rollenbildern. Aber ich hinterfrage meine Bewertung und meine „Papa-Sicht“ auf die Dinge durchaus. Denn was rege ich mich auf: Ich habe schließlich als Kind u.a. Pippi Langstrumpf mit ihrem Vater, den Pippi selbst immer als „Negerkönig“ bezeichnet, geguckt. Geht aus heutiger Sicht natürlich gar nicht mehr klar. Trotzdem habe ich mir diese Aussagen aus der Serie nicht angeeignet. Deswegen werde ich mit einem „Dummer Papa!“ von meiner Kurzen sicherlich auch mal irgendwie klarkommen.

  8. Das was viele bei peppa wutz bemängeln ist die Tatsache dass Peppa häufiger ‚dummer Papa‘ sagt. Finde ich leider auch etwas ungut gewählt. Trotzdem schaut unser zweijähriger das am liebsten und das Geschrei ist immer riesig wenn wir am Ende einer Folge aus machen.

    • Ich kann mich da nur anschließen, ich bin froh, dass meine Tochter nicht nachdrücklich darauf bestanden hat, die Serie zu gucken. Ich habe sie dann einfach nie angemacht nd bin froh darüber.

  9. Das du ausgerechnet die Folge reinmachst wo der freche Jorsch die ganze Zeit fragt warum, warum. Ich hasse diese Folge.🤣.
    Toll wird’s wenn dein kleiner denen nachmacht.
    Jede Wasserpfütze mit dreck bei uns ist z.b Matschepampe.

  10. Wie sie am Ende immer auf dem Boden liegen. Tolle Serie .

    Dazu kommt dann Leo Lausemaus , Feuerwehrman Sam , Paw Patrol usw.
    Beim Großen ist die alte Vergangenheit da , M.A.S.K , Turtels , He-Man , Sabre Rider und Thundercats .

  11. Unsere Tochter (2) ist ebenfalls „großer“ Peppa Wutz Fan, während Sohnemann (3,5) Paw Patrol und Ninja Mask liebt. Vor allem Peppa Wutz ist auch angenehm zum Hören im Auto, wenn längere Strecken anstehen.
    Im Rahmen vom Corona-Lockdown wurden unsere Kinder leider zu sehr an den TV herangeführt. Jetzt gilt es, dass beste daraus zu machen.

  12. Ich halte nichts von der Serie, da in manchen Folgen der Vater als „dumm“ dargstellt wird.
    Besonders eindeutig wird es in der Folge wo sie Pfannkuchen backen. Zitat Peppa: „Dummer Papa“.
    Mein Sohn ist 3 Monate älter als deiner und lernt Reden. Da will ich nicht, dass er diese Kombination der Wörter im Fernsehen lernt.

    • NEIN! Doch nicht ein Trottelvater in einer Serie, was soll Homer Simpson oder jede zweite Vaterfigur aus „unseren“ Kinderserien bloß dazu sagen? 😀

      Das errinert mich iwie an die SJW Schiene, wenn in einer Serie eine Frau mal nicht superstark ist, huiuiui Alarm!

    • Keine Sorge im Kindergarten, Grundschule lernt der ganz andere Sachen 😀 Also wird dein Kind nun 24/7 zu Hause in den Käfig gesteckt und unterrichten wirst du ihn auch selber, damit er ja keine normalen Ausdrücken lernen wird? dummer Papa!

  13. Peppa läuft bei uns auf Englisch (weil unser Netflixprofil halt auf Englisch eingestellt ist) und funktioniert super. In der Kita gibt es auch eine Erzieherin, die nur auf Englisch mit den Kindern redet, daher haben wir Peppa von Anfang an einfach so laufen lassen.

    Auch recht hoch im Kurs war eine Zeit lang Tilda Apfelkern und Bobo Siebenschläfer.

    Die Sendung mit dem Elefanten (als Ableger der Sendung mit der Maus) ist auch für jüngere Kinder zu empfehlen.

    • Seid ihr Muttersprachler oder wieso ist es so wichtig, dass sie so früh Englisch lernt?

      Hoffe die Erzieherin ist Muttersprachler.

      Halt einfach nichts davon, als nicht Muttersprachler einem Kind eine Sprache so früh auf zu drängen.

      • Es gibt nicht zu frueh. Ich lebe auf Malta. Meine Partnerin ist Rumaenin.
        Meine Tochter ist mit englisch als Hauptsprache aufgewachsen. Ohne Muttersprachler.
        Lebt jetzt in Rumaenien und lernt in der Schule alles in Rumaenisch.
        Je frueher ein Kind mehrere Sprachen lernt, umso besser.

      • Wir waren froh, dass wir einen Kita Platz bekommen haben. Dieser Kita war sogar nur unsere Drittwahl, weil zwei andere näher liegen. Und diese Kita hat sich halt Zweisprachigkeit als Schwerpunkt gesetzt.

        In der U3 Gruppe ist es nur eine Teilzeit Erzieherin die Englisch mit den Kindern redet. Passiert einfach ganz nebenbei im Spiel und für manche Dingen hat sie jetzt einfach zwei Wörter. Ist ja nicht so, dass die da Vokabeln pauken müssen.

        Bei Peppa hat der OTon noch den Vorteil, dass ich ’silly dad‘ anders interpretiere als ‚dummer Papa‘.

        • das stimmt das silly dad durchaus anders aufnehmbar ist. aber was wäre eine bessere übersetzung. dusseliger papa? pappa du dussel! pappa du beutel der leidenschat. oder das rechtsradikale wort schwurrbel. schwurbelpapa

  14. Youtube Kids kann ich auch empfehlen. Die Serie Troto dürfte ihm auch gefallen, gibt es auch bei Netflix.

    Ab 4 wurde bei meinem Sohn auch Checker Tobi (von den öffentlichen rechtlichen – auch auf Youtube) interessant- wird der Alltag sehr kindgerecht erklärt. Gerade als mein Vater gestorben war, hat er total gut den Tot erklärt. Aber bis dahin ist ja noch eine Weile hin.

  15. Damit haben wir auch angefangen :-), danach kam Feuerwehrmann Sam und Bobo Siebenschläfer.
    Empfehlen kann man auch für später Youtube Kids, da fährt unsere Große (3) total drauf ab.

  16. Von der Sendung mit der Maus gibt es auf Youtube auch „Mausspots“.
    Dort wird nicht so viel gesprochen, ist noch leichtere Kost. Unserem Großen (3 Jahre) gefällt das mittlerweile besser als Peppa Wutz – damit hat er auch begonnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here