TEILEN

Es ist lustig, wie Erinnerungen an die eigene Kindheit im Laufe der Zeit im Unterbewusstsein verschwinden und irgendwann durch einen lustigen Zufall wieder hervorkommen. Wie Ihr ja vielleicht wisst, spiele ich mit Leo aktuell sehr viel mit Lego Duplo. Da er Peppa Wutz so liebt, habe ich ihm gestern die entsprechenden Figuren für seine Sammlung gekauft. Während wir heute damit spielten, fiel mir plötzlich ein, sehr sehr ich damals die „Tiere in Lego“ geliebt habe. Wie hießn die nochmal?

Ich habe jetzt ne halbe Stunde recherchiert und alles darüber gefunden. Fabuland hieß das damals. Ihr wisst schon, damals als man Lego noch bezahlen und sich vom eigenen Taschengeld kaufen konnte. Ich habe so schöne Erinnerungen an die Fabuland-Welt. Vor allen Dingen, weil die Hörspiel dazu so absolut großartig waren. Ich habe Euch unten mal zwei Teile angehängt – die bekommt man bei YT gratis. Ich habe das gerade mal Leo vorgespielt und er hat total andächtig zugehört. Vielleicht lasst Ihr Euren Nachwuchs auch mal reinhören? Das ist echt extrem gut.

Wir haben damals ganze Fabuland-Städte selbst gebaut und irgendwann dazu unsere eigenen Hörspiele aufgenommen. Warum es das heute nicht mehr gibt, kann ich Euch nicht beantworten. Auf jeden Fall habe ich die Sache damals extrem geliebt und finde es gerade sehr schön, in Erinnerungen daran zu schwelgen. Ihr habt damit nicht zufällig damals auch gespielt?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



3 KOMMENTARE

  1. Ich war als Kind nie ein großer Fan von Lego oder allgemein von „irgendwas kreativ bauen“. Aber die Fabulandhörspiele hörte ich gerne und viel, daran kann ich mich noch erinnern!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here