TEILEN

Russell Donnelly hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der US-Amerikaner leidet unter einem typischen Symptom: dem kompletten Verlust seines Geruchs- und Geschmackssinns. Wie sich das auswirkt, zeigt der Mann im sozialen Netzwerk TikTok. Die Aufnahmen wurden mittlerweile mehr als 17 Millionen Mal angeschaut und damit zum viralen Hit. (Via)

Krass, oder? Kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen, dass man auf einmal überhaupt nichts mehr schmeckt und sich so ein Zeug reinpfeifen kann, ohne mit der Zimper zu zucken. Verrückt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



5 KOMMENTARE

  1. bin 32, hatte im april corona. Mit notaufnahme wegen starker atemnot und hatte noch 4 monate lang keinen geschmackssinn und fast keinen geruchssinn außer jegliche form von brandgerüchen. das schlimmste am essen ist da zu realisieren wie sehr die textur mit geschmack überlagert wird.

    rahmspinat, gebratenes komplettes hähnchen, müsli, jegliche süßigkeiten–eine einzige würgreizerfahrung durch den fokus den man plötzlich aufs reine erfühlen hat. ich habe heute noch probleme sowas zu essen da sich die erfahrung eingebrannt hat. sowas müsste man mal in der kompletten bevölkerung zeitweise verursachen, dann würden einige lebensmittel komplett vom markt verschwinden 😀

  2. Vorab damit ich nicht falsch verstanden werde: ich will Corona nicht verharmlosen.

    Ich hatte vor drei Jahren einen der drei anderen Corona Viren, die in Deutschland als normale Erkältungskrankheiten unterwegs sind. Es war eine mega heftige Erkältung und ich habe für eine Woche meinen Geruchs- und Geschmackssinn Vollständig verloren. Es war eine echt spooky Erfahrung!

  3. Mich würde ja doch mal interessieren wie das ganze weiter ging 😀
    Also ich kann mir vorstellen, zumindest wäre es bei meinem Magen so, dass er danach Dünnschiss und Magen des todes hätte.
    Nur weil er nichts schmeckt ist es ja dem Körper dennoch nicht egal 😀

    Aber Spannend ist es allemale, vorallem ist es extrem erschreckend.

  4. Ein Bekannter, 19 Jahre alt, hatte sich mit seiner Familie zu Beginn des Jahres mit Corona infiziert (Skiurlaub). Krank ist er nicht mehr, er kann jedoch bis heute, über 6 Monate nach der Erkrankung, noch immer nicht riechen und schmecken.

    • Das klingt nach einem absoluten Albtraum!
      Nichts mehr zu schmecken oder zu riechen raubt einem ein riesiges Maß Lebensqualität. Hatte selber mal das Problem (war eine noch nicht festgestellte Allergie) für vier Monate und habe deswegen ziemlich abgenommen. Essen wurde nur noch zu einer lästigen Notwendigkeit ohne jegliche Freude.
      Ich wünsche deinem Bekannten von ganzem Herzen, dass er seinen Geruchsinn zurückerlangt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here