TEILEN

Am Sonntag-Abend werden wir die erste Folge unseres neuen Podcasts „Herrenspielzimmer“ aufzeichnen: Mit dabei werden Sascha „Enclase“ Kurzrock (Gamer und Streamer) und Sascha Gundlach (Spielentwickler MetalPop Games) sein. Ich werde die fertige Folge in der Nacht von Sonntag auf Montag veröffentlichen (geht wegen der Zeitverschiebung nicht anders), so dass Ihr sie am Montag-Morgen auf dem Weg zur Arbeit hören könnt.

Um Eure Wünsche bezüglich des Setups zu erfüllen, wird der Podcast in Sachen Besetzung folgendermaßen laufen: Wir wechseln im Zweiwochenrhythmus zwischen festes Team mit Enclase/Sascha und jeweils einem Gast und Enclase. Das heißt: Diese Woche gibt es eine Folge mit dem festen Team Sascha/Enclase, in der wir über „Gott und die Welt“ sprechen. Und nächste Woche wird ein Gast Enclase und mich besuchen und wir werden mit diesem über einen speziellen Themenschwerpunkt sprechen. Und die Woche darauf sind wir wieder mit Sascha/Enclase am Start. Klingt doch nach einem guten Konzept, oder?

Wir hören uns dann am Montag im Herrenspielzimmer!



21 KOMMENTARE

  1. sehr geil 🙂
    ich hoffe es bleibt so, allein die „stammbesetzung“ hat ja gefühlt potential für ne eigene reihe.
    ich freu mich sehr drauf, ich fand schon immer das du mit 1 bis zwei leuten zusammen richtig gut gehst.

  2. Bin gespannt. Würde mir wünschen, dass ihr euch auf eine Stunde beschränkt. Fand die Folgen zuletzt immer zu lang. Geht mir bei anderen Podcasts auch so.

    • Fände ich schade…

      Die unbegrenzte Zeit ist das was mich an einem Podcast reizt. Wieso sollte man sich selbst so beschränken außer die Hosts oder Gäste haben nur die beschränkte Zeit ? Wenn ich maximal eine Stunde Inhalt will, höre ich mir Radio oder sowas an oder schaue eine Folge einer Serie/Talkshow, mit klar definierter Dauer. Wem es zu lang geht, der kann doch pausieren und später weiter hören. Gewisse Themen benötigen auch Raum um dann richtig unterhaltsam/interessant zu werden. Podcasts unter einer Stunde Laufzeit mit mehreren Themen höre ich mir z.T. gar nicht an, weil Themen immer nur angeschnitten und selten wirklich zu Ende besprochen werden. Wenn man merkt da werden Checklisten abgearbeitet bereitet es mir keinen Spass mehr und ich bin raus.

  3. Da bin ich mal sehr gespannt drauf!
    Wie streust du dann die ab und an Talks mit mpox ein? Ersetzen die eine Episode der Herrenhandtasche oder gibts die gar on top oder vielleicht gar nicht???

  4. Mensch bei dem Vornamen, müsst ich mich ja glatt bewerben xD

    Finde hast ne gute Lösung gefunden, die eigentlich jeden mit berücksichtigt.

    Maximale Erfolge!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here