TEILEN

Einige frisch gebackene PS5-Besitzer klagen über störende Geräusche oder lautes Brummen ihrer PlayStation 5. Dabei handelt es sich womöglich um Spulenfiepen, was aber normalerweise kein Grund zur Sorge ist. (Via)

Ich habe das bei meiner PS5 nicht. Aber in der Community gibt es einige Stimmen, die ebenfalls davon sprechen, dass ihre Konsole solche Geräusche macht. In dem Artikel steht, dass angeblich ein Gamer seine Konsole bereits aufgeschraubt und das Problem lokalisiert hat: Laut seiner Aussage ist der Auslöser ein Sticker im Inneren des Geräts, der sich gelöst und so Kontakt mit dem Lüfter hat. Schwer zu glauben, dass sich bei so vielen Konsolen gleichzeitig ein Sticker in der Konsole löst, oder?

Falls Ihr es auch habt und es Euch auch so sehr nervt, dann schaut doch mal in Eure Konsole rein. Oder vielleicht auch nicht, denn dann könnte der Garantie-Anspruch erlischen.



18 KOMMENTARE

  1. Habe kein Spulenfiepen und es rattert auch nix. Der Lüfter, den ich für nicht wahrnehmbar gehalten habe, meldet sich nun doch hörbar nach ner Stunde Demon´s Souls, aber ist kein Vergleich zur PS4 Pro. Series X hab ich nicht, kann mir aber schon vorstellen das MS Schornsteinprinzip etwas besser funktioniert als Sonys Versuch mit einem überdimensionalen aber unförmigen heat sink. Ich hab auch keine Probleme gehabt meinen Account zu übernehmen und auch alle Vita und PS3 Trophys werden korrekt angezeigt. Ob ich nun ein Glückspilz bin oder das Internet mal wieder Drama macht kann ich nicht beurteilen lebe aber sehr gut damit.

  2. Meine hat das auch. In der Regel wird Spulenfiepen aber nicht schlimmer, sondern besser mit der Zeit oder es verändert sich gar nicht. Rechtlich kann man da nicht viel machen. Das ist technisch leider so, wenn die Spulen nicht richtig verarbeitet wurden. Das ist aber völlig unbedenklich. So schlimm wie in den Videos ist das auch nicht. Man muss drann denken, dass die da mit einem Mikro direkt rangehen. Man klebt beim Zocken da nicht mit dem Ohr an dem Gerät. Ich würde sagen es ist in etwa so laut wie der Lüfter der Xbox One X. Kein Vergleich mit dem Düsenantrieb Lüfter der PS4 Pro.

    Für alle, die nicht wissen ob es Spulenfiepen ist oder irgendwas am Lüfter: Geht einfach Mal in ein Spiel rein. Wenn sich die Tonlage je nach angezeigten Bild verändert, dann ist es eine Spule. Wenn es konstant immer gleich ist, dann nicht. PC Spieler können von dem Thema n Lied singen. Irgendwo hab ich Mal ne Statistik gesehen, dass mittlerweile jede 1,x Grafikkarte (genauen Wert hab ich nicht mehr im Kopf) davon betroffen ist. Mal mehr Mal weniger stark.

    Theoretisch kann man das leicht fixen. Meist reicht ein Klecks Kleber auf der richtigen Spule. Im Gegensatz zu nem Eigenbau PC kann man nur leider die PS5 nicht öffnen ohne die Garantie zu verlieren.

    Ich werde meine erstmal nicht zurücksenden. Wenn man problemlos von Sony eine Nachlieferung bekommen kann, melde ich das vielleicht Mal dem Support. Jetzt sehe ich das erstmal positiv und sehe es so, dass die PS5 trotzdem um Welten leiser ist als die PS4 Pro.

  3. Habe es bei meiner PS5 auch. Klingt wie das Brummen eines Lichtschwerts. In ruhigen Spielmomenten höre ich es auf der Couch auch. Sehr nervig, falls es keine Lösung gibt geht die PS5, auch wenn es schwer fällt, zurück.

  4. Die PS5 von mir und meinem Kumpel macht das auch. Scheint dann doch ein verbreitertes Problem zu sein, es ist jedoch nicht störend schon gar nicht wenn man auf der Couch Sitzt und die PS5 etwas entfernt steht.

    Fällt (zumindest bei uns) nur auf wenn man wirklich nahe an die PS5 ran geht.
    Trotzdem darf man mal anmerken das meine Series X keine Geräusche macht und auch unter last nicht hörbar ist, anders als die PS5. (auch wenn die Lautstärke der PS5 kein vergleich zur PS4 ist)

  5. Bloß nicht eine nagelneue Konsole aufschrauben! Die ganzen ersten Fehler werden sich erst in den nächsten Monaten zeigen. Wenn eine der neuen Konsole dann so etwas wie RROD hat, will man bestimmt nicht seine Garantie verworfen haben.

    So ärgerlich das ist, aber es hilft nur an den Sony Support zu schreiben und dann schauen wann mit einem Ersatz zu rechnen ist.

  6. Das mit dem Sticker hat 0 damit zu tun, das Problem ist seitdem es bekannt ist denkt jeder er hat „Spulenfiepen“ obwohl es andere Probleme sind wie der genannte Sticker.

    Spulenfiepen geht erst ingame los und verändert sich je nach Art des Bildes ingame (ob Aufwendiger oder weniger)

    Um es den ein oder anderen einfach mal zu verdeutlichen was genau das Problem ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=nqF1Dr7gzRU

    Wäre cool wenn du wie vorhin in den Comments schon genannt, dazu ein Video machen könntest wie die Rechtslage ist, da diese wirklich 0 eindeutig ist….ich will sie nicht einschicken, da Knappheit sondern seitens Sony reparieren lassen bzw. den Kondensator vernünftig fixiert haben 😀

    • Die „Rechtslage“ dazu ist ziemlich klar:
      Spulenfiepen (falls das tatsächlich die Ursache des Geräuschs ist) stellt keinen Mangel dar aufgrund dessen irgendein Hersteller dir dein Gerät austauschen/“reparieren“ würde. Wenn überhaupt würde ein Hersteller das nur aus Kulanz machen.
      So ist es seit „schon immer“ gewesen was z.B. Grafikkarten oder Netzteile angeht.

      • Ist folglich absolut richtig, aber du kannst mir z.b. nicht erzählen, das wenn es hypothetisch 70 dB sind und eine „normale“ Konsole 34 hat das ich es als Kunde hinnehmen muss, da wird es mit Sicherheit auch nur einen gewissen Toleranz Bereich geben.
        Und wie gesagt hypothetisch.

  7. Meines Erachtens hatte ich das nicht bis zum Video von Dr.Unboxing.Auch wenn ich seine Hörweise stellenweise übertrieben fand, siehe Konsole 2..Mit einem Richtmikrofon höre ich auch eine 🐝 lauter als gewünscht.Da aber in Kombination mit meinem LG Oled , die Konsole ein wenig rumspinnte , so habe ich 1&1 zusammengezählt und sie wieder verkauft.
    Schöne Optik, gefiel mir sehr das Teil.Aber ohne nennenswerte Spiele eben auch nur Blickfang.

  8. Das ist für mich einer der Gründe warum ich nicht mal darüber nachgedacht habe eine PS zum Start zu kaufen. Am Anfang muss man einfach mit Kinderkrankheiten rechnen, vor allem bei dem Produktionsdruck den die Sony Chefs auf die Fabriken ausübern dürften. Würde mich nicht wundern wenn aktuell Konsolen ausgeliefert werden die im Normalfall im Rahmen QS im Müll gelandet wären.
    Ich werde erstmal warten bis die ersten exclusiven Hits auf der PS erscheinen, dann gibt bestimmt für dieses und weitere Probleme auch Lösungen.

  9. Bei mir ist höhstwarscheinlich das CD Laufwerk kaputt. Macht super laute Geräsche wenn eine Disc drin ist.
    Stehe schon im Kontakt mit dem Händler für ne Reparatur/Umtausch. Mega ärgerlich da das ewig dauern kann durch die Knappheit der Ps.

    • Ohmann, das ist halt ein Alptraum. Da kriegt man ne Konsole und ist mega happy weil man einer der wenigen ist und dann sowas… Auf Ersatz wartet man bestimmt 3 Monate. 🙁 Du Armer

      Meine läuft gottseidank problemlos

      • „Da kriegt man ne Konsole und ist mega happy weil man einer der wenigen ist und dann sowas…“
        Immerhin haben sie anscheinend gute Werbung.

        • Auch so ein künstliche Knaplheit Verschwörungstheoretiker?

          Hat rein gar nix mit Werbung zu tun. Einfach die Augen aufmachen. In meinem Freundeskreis bin ich der einzige der eine bekommen hat, 6 andere gingen leer aus.

          Das die PS5 für bis zu 1000 € bei Ebay verkauft wird ist ein weiteres Zeichen.

          So, wie argumentierst du da jetzt dagegen?

          • Eine Künstliche Verknappung ist gute Werbung weil es viele Leute dazu pusht die Konsole direkt zu kaufen und es direkt suggeriert wie unfassbar erfolgreich man doch ist. Ich kenne einige Leute die eine Vorbestellt haben nur weil es eben Knappheit gibt. Sonst hätte sie jetzt noch nicht zugeschlagen.

            Die Leute aus deinem Freundeskreis werden sie halt dann kaufen wenn sie wieder verfügbar ist. Außerdem macht die News „PS5 Überall Ausverkauft“ in den Medien einen besser Eindruck als wenn sie überall verfügbar wäre.

            That said. Ich persönlich glaube auch nicht an eine Künstliche Verknappung. Ich glaube das Sony unbedingt das Weihnachtsgeschäft mitnehmen wollte obwohl die Konsole nicht wirklich Ready war. Da sieht man auch daran das dinge wie das Interface erst sehr sehr spät gezeigt wurden und das Spulenfiepen ist auch ein Zeichen dafür das geschlampt wurde um noch schnell Weihnachtsverkäufe zu haben.

            Ginge es um Qualität hätte die Konsole ein halbes Jahr später kommen müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here