TEILEN

Wir wollen das verrückte Jahr 2020 so beenden, wie es anfing: Mit dem WDR-Kinderchor! Damals dachten einige noch: DAS wird der Skandal, oder zumindest das Thema des Jahres. Naja, weit gefehlt…

Querdenker und Corona-Leugner getriggert in 3… 2… 1… „Mimimi, gebührenfinanziert!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



23 KOMMENTARE

  1. Eine ganze Generation wird über einen Kamm geschert
    und alle haben natürlich exakt die selbe Ansicht und handeln gleich.
    Schubladendenken in seiner reinsten Form.

    Würde die AFD das selbe… ach lassen wir das mal besser

    So sieht halt das TV Programm für “intellektuelle“ Menschen aus,
    hier darf man Wasser predigen aber Wein saufen.

  2. Einfach Fremdschämen pur.. . Und die Dislikes auf dieses Video zeigen das es vielen anderen wohl genauso geht. Ich hoffe das dieses Rundfunk „zwangsabgabe“ System sich in naher Zukunft erledigt hat. Man kann von Corona halten was man will…. . Aber die ältesten erneut in den schmutz zu ziehen geht mal gar nicht. Erst werden Sie als „Nazisäue“ beschimpft und nun als Corona Leugner. Die Kinder tun mir besonders leid. Die wissen doch im Endeffekt gar nicht worüber sie singen. Ich würde mein Kind niemals für solche Videos „benutzen“ lassen. Ich folge dem Motto „Leben und Leben lassen“ aber das geht zuweit

    • Kanns sein dass du den Inhalt des Videos gar nicht verstanden hast? Es geht dort eben NICHT pauschal gegen alte Leute sondern gegen den rechten Coroaschwurbler-Mob.

      Und genau der ist es auch, der jetzt wieder getriggert wurde und gerade wieder rumpöbelt und rumhetzt.

      Oder siehst du gerade irgendwo einen Mob alter Omas Twitter und Facebook mit braunem Mist zumüllen? 😀 Ich denke mal nicht.

  3. Haha Trolllevel +100

    Manchmal liebe ich den Böhmi für sowas. Man kann sich regelrecht vorstellen, wie bei den Corona-Deppen jetzt wieder der Blutdruck hochgeht.

  4. Mir ist schon klar, wen er damit triggern möchte. Aber coronaleugnende Omas? Den Großteil der Covidioten würde ich unter Boomern und Menschen die schon immer für „die da Oben“-Verschwörungen anfällig waren verzeichnen. Meine Oma mit ihren 80 Jahren seit April extrem abgeschottet und meidet Kontakte – und das belastet Sie ziemlich auf ihre alten Tage.

    Generell sagt mir meine subjektive Wahrnehmung dass alte Leute (70+) eher weniger für diesen Verschwörungsmüll anfällig sind. Das sind doch eher die die jeden Abend die Tagesschau gucken.

    • Die Omas werden auch immer Jünger. Die Boomer-Generation ist halt inzwischen auch in ihren 60ern und 70ern angekommen und haben Enkel

  5. Mein gott geht mir böhmermann auf die Nerven, Aufmerksamkeit um jeden Preis, und nur so aber wenn ich mir die ganzen corona leugner idioten und ich will aber party machen/ in den urlaub fahren leute anschaue sind das nicht wirklich Omas…

  6. Wow, da legt er sich aber mit den ganz Großen an: Alte Leute, die Corona leugnen. Einen härteren Gegner kann ich mir nicht vorstellen. Einzig die Größe von Böhmermann’s Bizeps stellt diesen Heldenmut in den Schatten.

    • Im letzten Monat hat sich Böhmermann u.a mit dem überproportionalen Einfluss Vermögender auf politische Entscheidungen befasst und mit Volkswagen, der (Online-)Glücksspielindustrie, der Polizei, Wirecard und dem Humboldt Forum angelegt. Sind da genug große Namen bei?

  7. Böhmermann ist der Grund, weshalb man die Omas dieser Welt mit dem Gesicht nach unten beerdigen sollte! Er ist einfach der Archetyp dessen, was Michael Mittermeier einst als Arschlochkind bezeichnet hat.

      • Darüber kann man trefflich streiten, aber ich käme im Gegensatz zu Böhmermann nicht auf die Idee, Spottlieder über sie zu singen.

        Übrigens, wir können Todesfälle auch verhindern, indem wir den Leuten Straßenverkehr und jeden sozialen Kontakt verbieten oder am besten jeden Bürger gleich in eine Einzelzelle einsperren. Ruf doch mal bei der von dir präferierten Partei an und gib die Idee weiter, danke!

        • Du singst in erster Linie keine Spottlieder über sie, weil du wahrscheinlich nicht singen kannst. Dein zweiter Absatz ist Spott genug.

          Wir könnten auch Freiheit, Sicherheit, Wohlstand und Menschenwürde garantieren, indem wir die Steuern, die für Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt ausgegeben werden, senken, die o.g. Bereiche abschaffen und einfach an die Vernunft der Menschen appellieren, bzw. Waffen für alle legalisieren.
          Dann bräuchten wir auch keine Anwälte, die eh nur überbezahlte Geistes(pseudo)wissenschaftler sind. Aber weißt du wahrscheinlich eh alles, bist ja woke genug.

          • Ich könnte jetzt lange Ausführungen über deine mutmaßliche geistige Entwicklung machen, aber ich fasse mich kurz: Du bist ein Rotzlöffel.

        • Nach der Analyse der Taube, wären ja auch gar keine Omas mehr übrig, über die du dann Spottlieder schreiben könntest ^_^

        • Das Problem scheint dabei nicht zu sein dass du ihn nicht verspotten willst, sondern dass du einfach nicht witzig bist.

          Rotzlöffel, lol. Da hst du’s ihm aber gegeben.

          • Ich lache gerne, und ich bin für jeden guten Witz zu haben.

            Was Böhmermann hier abliefert, ist einfach nur geschmack- und respektlos. Es gibt nicht den geringsten Grund, Großmütter mit Coronaleugnern in Verbindung zu bringen, nicht etwa, dass das dieses Werk rechtfertigen würde.

  8. Einfach mal aus Prinzip bei all den Dislikes und weil Böhmi, einen Daumen hoch.
    Da sind die Telegram Spacken wieder unterwegs. 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here