TEILEN

Ich finde den Trailer richtig geil – auch wenn der Film inhaltlich wahrscheinlich ein bisschen dünn sein wird. Ich habe noch nicht mal den Film davor angeschaut (GODZILLA 2: King of the Monsters), muss ich mal nachholen. Oder was meint Ihr?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



10 KOMMENTARE

  1. Nein man muss king of the monsters (den 2ten) warscheinlich nicht umbedingt gesehen haben aber es ist änlich wie in den marvel filmen nen vorteil wenn man es getan hat.

    Aber mal davon ab. Ins kino würde ich nicht für den gehen (als godzilla fan) aber auf netflix oder so lohnt der sich schon mal zu schauen. Scheiße ist der definitiv nicht und wie schonmal geschrieben in so gut wie allen punkten dem ersten überlegen.

  2. SPOILER: Ich gehe mal davon aus, dass das Kong gegen Mecha-Godzilla ist. Man sieht im Trailer zu Beginn ein mechanisch wirkendes Monster hinter einigen Staubwolken, ein Bildschirm zeigt Teile solch eines Roboters und Mecha-Godzilla macht als Bösewicht mehr Sinn als der eigentlich „gute“ normale Godzilla. + Ein Mecha-Godzilla mit falscher Haut stammt direkt aus den alten Filmen.

  3. King of Monsters ist wie ne Wrestle Mania der 90er Jahre… macht einfach Spaß ohne viel Sinn zu haben… und als alter Wrestling Fan kannst dir damit auf jeden nein netten Abend machen. freu mich schon ab 03. Fen ist der bei netflix zu sehen. und wenn Kong vs Godzilla als Main Event kommt bin ich auch auf jeden Fall dabei

  4. Kong und King of Monsters sind zwar keine erzählerischen Meisterwerke, aber machen zu Hause trotzdem Laune, da das Bild ganz ordentlich ist und die Anlage mal ordentlich gefordert wird.
    Effektreiches Actionspektakel, wo das Hirn auch mal im Leerlauf bleiben kann.

    Kann wer sagen, ob Godzilla 1 was taugt?

    • Ja Godzilla von 2014 ist definitiv ein guter Film. Der zweite Teil ist zwar schon ein wenig schwächer, was aber in erster Linie an dem menschlichen Teil des Filmes liegt, ist aber immer noch sehenswert.
      Wie du schon sagtest macht da tatsächlich eine ordentliche Soundanlage sehr viel aus. Ich erinnere mich an eine Szene im ersten Teil als Godzilla zum ersten mal auftaucht und anfängt zu raunen.. im Kino flippte da bei mir die Gänsehaut völlig aus, das war so ein tiefer dröhnender Bass, das war der Wahnsinn.
      Zuhause.. also ich hab schon ne Soundbar mit Subwoofer, aber das ging da völlig unter.
      Mit ner entsprechenden Anlage lässt sich da denke ich echt gut was rausholen aus dem Film.

      • Fande die Szene ebenfalls unglaublich stark, vorallem deswegen, weil da der Song (oder eher Komposition) von „György Ligeti, Requiem“ verwendet worden ist. Ist ein ganz bekanntes Stück, was durch 2001: Odyssee im Weltraum bekannt geworden war.
        Gänsehaut war definitiv vorhanden 🙂

      • Der 2te ist schwächer? Also ich sage jetzt nicht das der 2te nen meisterwerk ist, ganz im gegenteil der hat immernoch große probleme, aber ist in fast allen punkten besser als der erste.

        Und der einzige bessere punkt ist das der erste brian cranston (breaking bad) hatte was aber aus gründen nicht wirklich ins gewicht fallen kann. Ansonsten ist der rest (schauspieler) auch nicht wesentlich besser oder schlechter als der 2te.

  5. Der zweite Teil kommt diese oder nächste Woche auf Netflix – und ich freu mich so unglaublich drauf.
    Und das Teil 3 stark wird, davon kann man definitiv ausgehen. Freut mich wirklich, dass es erfolgreich gelungen ist, dieses Franchise vernünftig für Japan und den Westen zu adaptieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here