TEILEN

Tencent ist eines der größten Unternehmen der Welt. Der chinesische Konzern ist an den Studios hinter Videospielen wie League of Legends, Fortnite, World of Warcraft und Call of Duty beteiligt. Gleichzeitig hat er Milliarden in Spotify, Snapchat und Tesla investiert. Trotz hunderter Beteiligungen außerhalb Chinas haben viele noch nie von Tencent gehört. Woran liegt das und welche Gefahren verbergen sich hinter dem Erfolg des Unternehmens?

Ein sehr spannendes Video, was sehr anschaulich erklärt, was Tencent ist und was sie genau machen. Für uns Core-Gamer sind das alles keine neuen Infos, aber für Leute, die die Gaming-Szene nicht so intensiv verfolgen, ist das ein äußerst interessantes Video. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sich dieses Video hervorragend für den Gemeinschaftskunde-, Informatik- oder Wirtschaftsunterricht eignet. Gerade wenn man viele Gamer in der Klasse hat, werden die staunen, wer hinter ihren geliebten Alltagsspielen steht…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden




Anzeige

6 KOMMENTARE

  1. > Der chinesische Konzern ist an den Studios hinter Videospielen wie League of Legends, Fortnite, World of Warcraft und Call of Duty beteiligt.

    Was soll uns diese News nun sagen? Ja ich bin auch an den Studios beteiligt. Dank Aktien ist das auch kein Problem. Toll wäre es, wenn die Produkte von Tencent kämen, tun sie aber nicht. Ist quasi wie Blackrock, die haben auch in ganz viel Investiert.
    Das einzige was man hier erkennen kann, ist der Ausverkauf der westlichen Firmen an China.. wo es andersherum durch den Staatseinfluss der chinesichen Regierung nicht erlaubt ist.

  2. Nicht nur für Gamer ist Tencent ein Bekannter, auch im Cloud Bereicht ist Tencent sehr aktiv, vor allem in den Ländern mit zweifelhaftem Demokratieverständnis.

  3. Ein Überraschend neutrales Video. Wie dort richtig dargestellt wird, ist China sicherlich nicht das Land in dem ich gerne leben möchte, aber sowohl technologisch als auch Wirtschaftlich wird in den nächsten Jahrzehnten kein Weg an ihnen vorbei führen. Ich befürchte das die USA viel zu sehr mit sich selber beschäftigt sein werden um China mehr als Sanktionen und Handelskriege entgegensetzen zu können, was aber nicht ausreichen wird. Ein neuer kalter Krieg ist praktisch unausweichlich, aber der Westen hat diesmal deutlich schlechtere Karten.

  4. Wir hatten im Betriebswirtschafts Unterricht tatsächlich mal die Aufgabe die Strukturen der großen Konzerne aufzudröseln und zu überlegen welche Strategie die damit verfolgen und dass dann zu diskutieren. Tencent war zwar nicht dabei, aber die Klassiker wie P&G oder Nestle. Definitiv spannend.

  5. Solides Video, den Kanal meide ich aber eher nach Videos wie „Warum du kein Snickers kaufen solltest“. Meiner Meinung nach zu sehr meinungsmacher

    P.s.: 30% von Tencent gehört den Südafrikanern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here