TEILEN

„In den letzten Monaten haben PlayStation 5-Reseller den potenziellen Konsolenbesitzern das Leben zur Hölle gemacht. Infolgedessen haben diejenigen, die die Konsolen kaufen, um sie für viel höhere Preise zu verkaufen, ziemlich viel Hass von PlayStation-Fans erhalten, wobei einige sogar von Morddrohungen berichteten. Diese Wiederverkäufer glauben jedoch, dass sie einfach missverstanden werden. In dem Bemühen, ihren Ruf zu verbessern, sprachen zwei PS5-Wiederverkäufer mit Forbes, um ihre Sicht der Dinge zu schildern. Der erste, namens Jordan, versuchte zu erklären, warum sie glauben, dass es in Ordnung ist, die Konsole mit einem so großen Gewinn weiterzuverkaufen.“ (Via)

Ach echt, wundert mich? Lest Euch mal den Originalartikel mit dem Interview durch, das ist zum Schießen: „Ja, machen doch große Firmen genauso und außerdem machen wir nebenbei ne Menge Charity“. Wie schon am WE im „Herrenspielzimmer“-Podcast festgestellt: Es ist nicht illegal und auch nicht zu regulieren – in anderen Bereichen gibt es das auch (Konzert- und Fußball-Tickets als Beispiel). Trotzdem ist es moralisch einfach ne Scheißnummer und davon können sich die Scalper mit so nem Gesülze auch nicht freimachen. Jeder „richtige Gamer“, der wegen diesem „Geschäftsmodell“ seine Konsole nicht bekommt, hasst die Scalper nun mal. Und das ist aus meiner Sicht auch nachvollziehbar.



21 KOMMENTARE

  1. Gibt eigentlich ne ganz einfache Lösung für dieses Problem. Die Leute müssen einfach aufhören die Sachen überteuert zu kaufen und fertig. Wenn es sich nicht lohnt, macht es auch keiner mehr.

    • Genau das. Wenn keiner von denen kauft, würden die Reseller womöglich Verlust machen oder zumindest lange auf ihren Konsolen sitzen bleiben.

      Früher oder später müssten die also für den UVP verkaufen oder sogar Rabatt geben.

  2. Gibt es eigentlich irgendein Produkt, bei dem die Masche nicht abgezogen wird? Hast du schon mal versucht die Funko Eu Shop Exclusives am Freitag um 10 Uhr bei EMP oder im offiziellen Store zu bekommen? Wenn ich die Email um 10:05 erhalte, dass es einen neuen Pop gibt, da ist der schon 4 Min ausverkauft und steht schon für das drei- bis vierfache bei Ebay drin. Es nervt einfach nur noch.

  3. Guys, ich hab das mal durchgerechnet und jetzt haltet euch fest: Abschaum ist grundsätzlich bei den meisten Leuten unbeliebt. Was für ne Wahnsinnsentdeckung. Wer hätte damit gerechnet dass Leute die im Endeffekt menschliche Ransomware sind bei ihren Opfern unbeliebt sind?!

  4. Der Trend ist doch mittlerweile in sämtlichen Bereichen vertreten!
    Bei Sneaker-Releases merk ich’s persönlich immer ganz krass. Der Schuh kommt um 9:00 Uhr raus, um 9:01 Uhr ist alles ausverkauft, so fix kommst du ohne Bot gar nicht durch den Bestellprozess.

    Youtube Tutorials zeigen aus der Sicht von „professionellen Resellern“, wie man sich besagte Programme einstellt und anschließend seine 50+ Paare mit gutem Profit weiterverkauft.

    Und auch wenn die Hersteller versichern, dass man pro Person nur 1 Paar bestellen kann, im Endeffekt ist ihnen egal wer die Ware kauft, solang sie möglichst viel davon absetzen. Gleiches Spiel bei Konsolen, Grafikkarten (wobei hier noch eine größere Nachfrage zwecks Mining besteht) oder fucking Pokemon Karten!

    Letztere kann man mittlerweile übrigens auch auf der größten Sneaker-Börse namens StockX handeln…

  5. Bei Grafikkarten kann ich die Aufregung überhaupt nicht nachvollziehen – kauf ich eben paar Monate später.
    Bei ner PS5 stell ichs mir etwas ärgerlicher vor, aber hey- gibts überhaupt schon PS5 exclusive spiele?
    Zudem ist Konsole ja eh für Plebs 😀

      • Dann schick ich die auf Garantie ein und bekomm von Alternate innerhalb weniger Tage ne neue vom gleichen Model. Bis dahin muss ich wohl am Notebook zocken.

          • Wir reden hier von neuesten Premium Karten. Wer 5 Jahre auf der gleichen alten Karte zockt wird auch keine 500euro+ Karte kaufen.

        • Na da bin ich ja mal gespannt wie Scalpernate deinen Garantieanspruch umsetzen möchte falls du eine karte der letzten Generation (RTX 20XX / Radeon 5X00) zurück schickst.
          Sie können es nicht das sie auch diese Karten nicht mehr haben. Also wirst du nur dein Geld zurück bekommen.

    • Paar Monate später?

      Bis 2023 sollen die Lieferprobleme noch anhalten laut Nvidia und AMD. Zudem sind gerade die Fabriken in China wegen Feiertage für 3 Wochen komplett geschlossen, was gerade auch wieder zur massiven Verknappung führt.

    • Ich hab alle ~2 Stunden beim Zocken nen Bluescreen, weil meine Graka den Geist aufgibt. Ich habe 0,00000 Lust noch ein paar Monate zu warten. Trotzdem kaufe ich bei den aktuellen Preisen aus Prinzip nicht. Aber entspannt sehe ich hier überhaupt nichts.

    • Ich warte schon seit 4 Monaten. Soll ich nochmal 4 Monate warten, weil irgendwelche dahergelaufenen Arschmaden die Shops mit Bots leer Kaufen, bevor die Karten in der Übersicht auftauchen?

  6. BREAKING NEWS!
    Nazis unglücklich dass sie keiner mag!
    Ist ihr Hass vielleicht doch nur ein stummer Schrei nach Liebe?
    Mehr um neun!

  7. Ich habe es mittlerweile aufgegeben eine PS5 zu kaufen. Ich habe Tage damit vergeudet diverse Seiten abzuklappern und bei Twitter ausschau zu halten aber man kann auf normalen Weg einfach keine kaufen. Für mich ist das Thema erstmal abgehakt. Ich werde diesen Scalper bestimmt nicht eine zu teure PS5 abkaufen und die auch noch unterstützen. Ich hoffe einfach, dass es genug andere auch so machen und dass die auf ihren Konsolen sitzen bleiben bis es genug für alle gibt.
    Glückwunsch an alle die eine ihr Eigentum nennen. Ich bin ziemlich neidisch und hätte sie auch gern… Aber sicher nicht für 700€+

  8. „We do a lot for charity as well“ beschreibt einfach perfekt die Scheinheiligkeit in der Resellerscene.
    Ich selbst habe kein Problem mit dem Scalperdasein, für mich sind alle Jobs die nichts zur Gesellschaft beitragen auf einer Stufe. Vielen scheint das aber echt anders zu gehen. Da gibt es BLM Spendenaktionen und viel political correctness, vor allem auf dem Twitter der Szene.

    „told Forbes that these resell groups ‚can help people make some extra money for themselves.‘ “
    Bringt es halt auf den Punkt. Es ist einfach eine Möglichkeit Geld zu scheffeln und ich verstehe weder die Leute die das verneinen, noch die Leute welche Scalper als das Schlimmste überhaupt darstellen. Letztendlich zwingt niemand die Leute dazu zu kaufen, sie könnten es auch einfach lassen und wir würden auf unserer Ware sitzen bleiben. Ich verstehe auch allgemein weder bei Technik, noch bei anderen Hype Gütern warum man es umbedingt und jetzt sofort braucht.
    Mir fällt aktuell wenig ein ohne das ich nicht auskommen würde, einzig das gute Internet möchte ich nicht verlieren.

  9. Das ist halt das Widerliche: Es reicht den Menschen nicht, Profit zu machen oder auch nur eine Meinung zu haben (völlig egal wie unwissenschaftlich sie ist), sie wären auch gerne noch „die Guten“ dabei.
    Ne, seid ihr nicht. Lebt damit. Oder verzichtet auf die Kohle und seit stattdessen beliebt. Beides geht halt nicht. Arschkrampen.

    „aBeR dAs iSt dOcH vOlL oKaY sO!!1“
    Komisch, als letztes Jahr Leute massenhaft versucht haben, Klopapier und Desinfektionsmittel zu horten und weiterzuverkaufen war die Begeisterung hier in den Comments irgendwie nicht so groß.

  10. Hab das eh noch nie verstanden. Wieso muss ich unbedingt der erste sein? Ich lann auch gut n paar Wochen auf meine Konsole vom richrigen Händler warten, der nicht nur günstiger ist, sondern auch Gewährleistung bietet etc. Welche Trottel kaufen denn Quasi-Neuware teurer bei Privatverkäufern? Einfach sein lassen, dann lassen die das auch sein.

    • Ich bin glücklicher Besitzer einer PS5. Hätte nie eine bei Scalpern gekauft, aber für mich wäre sonst echt eine Welt zusammengebrochen.

      Ich mag diese ach so erwachsenen und soo sachlichen Kommentare ala „ich verstehe das gar nicht, dass man das unbedingt sofort haben muss, man stirbt doch nicht ohne und Spiele gibts ja eh noch kaum“ einfach nicht.

      Noch nie mal richtig auf was gefreut?
      Jeden Infohappen aufgesogen? Den Hype genossen und sich gefreut, dass das eigene Hobby endlich mal wieder n großen Schritt nach vorne macht.

      Da ist man halt mit Leidenschaft dabei und will einfach mal von Anfang an dabei sein.

      Und wenn diese Leidenschaft von irgendwelchen Arschlöchern ausgenutzt wird, um Kohle zu verdienen und so Leuten, die die Konsole wirklich nutzen wollen, ist das einfach zum kotzen.

      • Wir reden hier auch längst nicht mehr von Wochen. Die PS5 kam im November und Stand jetzt (der letzten Woche im Februar des Folgejahrs) ist keine Besserung in Sicht. Ich kotze bei solchen Sachen auch relativ selten. Ich wünschte ich hätte das Crowdfunding für die Allimania (20) DVD nicht verpasst. Das nervt echt, aber ich hab nun keine weil ich zu der Zeit halt offline war und nicht weil ich in einem 2 minütigen Bestellfenster chancenlos gegen die Bots bin. Das ist für mich der entscheidende Unterschied. Heute ist es nicht mehr das „ich kaufe mir als früher Vogel 10 Stück von Artikel X und verkaufe 9 davon weiter“ von früher. Jetzt wird mit kriminellen Methoden Big Business und jeder Scheiß künstlich zum raren Gut gemacht. Das paart aufs Hinterlistigste Steuerhinterziehung mit massiver Marktmanipulation und da verstehe ich Staaten die zumindest versuchen wollen dem irgendwie entgegen zu wirken. Und da braucht sich auch keiner dieser Affen hinstellen und was von Angebot und Nachfrage, freiem Markt und ähnlichem Mist erzählen. Da sag ich mal Hate wem Hate gebührt und wenn es hier jemanden gibt der das professionell macht und das hier liest…….ich hoffe du wirst sterbenskrank und das einzige was dich noch retten kann wird dir für 10000% des eigentlichen Preises angeboten. Angebot und Nachfrage Bro…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here