TEILEN

Wir arbeiten hart an weiteren spannenden Endgame-Features, von denen wir denken, dass sie bei der Veröffentlichung bereits im Spiel sein müssen. Diese Features werden jedoch nicht bis zum ursprünglich kommunizierten Termin im Frühling fertig werden. Aufgrund dessen werden wir New World am 31. August 2021 veröffentlichen. Wir werden die zusätzliche Zeit nutzen, um diese substanziellen Verbesserungen einzubauen und das ganze Spiel weiter zu optimieren und zu polieren, bevor wir die Tore von Aeternum für die ganze Welt öffnen. (Via)

Dazu mal die Beta-Daten:

Release: August 31, 2021
Closed: Beta July 21, 2021
EU Alpha Server: March 30, 2021

Ich werde auf jeden Fall mit dabei sein, weil mir der letzte Alpha-Build echt ganz gut gefallen hat. Außerdem gibt es dieses Jahr bisher nicht viele große Ankündigungen, auf die ich mich spieletechnisch freue. Wollen wir hoffen, dass es Amazon richtig macht und uns ein tolles MMO präsentiert. Mit dem deutschen Community Manager haben sie auf jeden Fall schon mal alles richtig gemacht…



5 KOMMENTARE

  1. sehe für New World leider überhaupt kein potenzial…erinnert mich sehr an Age of Conan flopp.
    da haben wir in letzten Jahren einfach zu viele MMORPG’s floppen sehen die auch noch recht gut waren mit fresh gameplay wie WildStar. New World macht vom Gameplay auf Neverwinter aber schafft nicht mal 1/3 davon.

    ich habe gedacht wenn Amazon dahinter steht, mischen die game-Industrie richtig auf.
    jetzt sehe ich leider das New World eine Totgeburt sein wird.

  2. das wird nix mehr, die Überarbeitung vom Craftingsystem ist net viel mehr als ein paar andere Knöpfe, nichts grundlegendes, nichts erwähnenswertes.
    Kampfsystem langweilt zu Tode mit genau 3 Skills pro Waffe.

    Wichtige Ressourcen werden einfach zu tode gecampt und man kann nix dagegen machen da die Farmer einfach PvP ausgeschaltet haben.

    Man merkt einfach das sie keine definierte Richtung haben. Jetzt noch schnell ein 5 Player Dungeon System reinpflastern als ob das was rettet …

    Zwischen öffentlichem Test letzten Sommer und dem jetztigen Zustand sind die Unterschiede so unmerklich, dass man nachfragen muss was alles geändert wurde.

    Am Ende bleibt ein Spiel ohne definierte Ausrichtung das schmerzlich alle noch so kleinen Comfort-Features der letzten Jahre schmerzlich vermissen lässt gepaart mit einem Alibi-Questsystem ohne groß Handlung. (nein nicht wie bei wow, selbst die dailies sind dagegen ein Erguss an Abwechslung und Story)

    Das Setting wär so geil und auch optisch is es echt ansprechend, aber leider ein weiterer Sargnagel von Amazon Game Studios.

  3. Bei dem Chaos in der Entwicklung würde ich zu 99,9% davon ausgehen, dass es dann im Sommer wieder verschoben wird. So geht das ja schon seit über einem Jahr mit New World. 😀

    Das Spiel ist halt einfach laut Beta-Berichten noch recht weit von „fertig“ entfernt, zumindest wenn Amazon damit nicht richtig baden gehen möchte.

    • Ich bin auch dabei. Schon vor den Änderungen hat es echt viel Spaß gemacht.
      An den Makeln haben sie echt viel gearbeitet und jetzt ist auch noch das Endgame Fokus, wo man dann zu schnell nichts mehr zu tun hatte – super.
      Alle neuen Änderungen hören sich Klasse an und immer noch hyped, auch wenn die erneute Verschiebung wirklich schade ist.
      Wenn sie es jetzt noch mit Luna spielbar machen und Luna und NW zusammen releasen, wäre das echt Hammer xD

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here