TEILEN

Ihr könnt euren Begleitern jetzt bis zu 14 Gegenstände ausrüsten […] Das neue Feature Emanate erlaubt es dem Spieler, legendäre Boni und Set-Boni zu erhalten, wenn sie auf einem Begleiter ausgerüstet sind. Wenn ihr also die Boni von 2 Schulterstücken haben wollt, aber ihr bereits ein paar tragt und in Kanais Würfel kein Platz ist, rüstet ihr die Schultern auf eurem Begleiter aus und erhaltet den Bonus trotzdem. (Via)

Richtig geil, aber warum erst jetzt? Vielleicht schaue ich in der kommenden Season mal wieder rein. Der Patch dazu befindet sich aktuell auf dem PTR (2.7.0). Wenn alles glatt läuft, startet die neue Season so in 2-3 Wochen.



13 KOMMENTARE

  1. Habe mir mal den Blue Post durch gelesen.
    Also die einzigen Sets, die da erwähnt wurden, waren die Sets zum Schmieden wie z. B. das Caine Set. Ich glaube nicht, das wir dann unseren Followern unsere Klassensets anziehen können, das wäre wirklich zu „imba“.
    In der Liste mit Beispielen tauchen ja nur Legendarys auf. In meinen Augen werden also unsere Follower so ne Art Würfel 2.0 im Solospiel. Ich bin gespannt.
    Sehe da für meinen Demon Hunter schon interessante Kombinationen auf mich zu kommen…

  2. Bin echt gespannt, was das für Atombomben-Kombinationen gibt, wenn du zwei Sets auf einmal tragen kannst. Aber wen will ich verarschen – als ob ich bei meinem Glück ein zweites Set zusammenbekommen würde…

  3. Völlig unlogisch.. equipment gibt dem träger einen bonus.. und man musste sich entscheiden. hier wird man also einfach noch mehr „gebufft“. das spiel ist eh schon viel zu einfach

  4. Diablo ist für mich im Moment nur noch: „Oh! Neue Season, ab Freitag um 17:00 ballern und am SO Abend keinen bock mehr haben“

  5. Klingt echt geil, aber leider wirklich viel zu spät. Bin total raus aus Diablo und habe auch kein entsprechendes Gear, weil dort ja mit jeder Season so viel geändert wird, das man ständig neue Builds spielen muss (deshalb hatte ich auch aufgehört).

    Einen Season Char hatte ich nie, weil ich den „Seasons“ einfach nix abgewinnen kann. Aber vielleicht schaue ich wirklich mal wieder rein jetzt.

    • Warte, nur das ich das richtig verstehe:
      Du hast all die Jahre während der Seasons einfach „normale“ Chars gespielt, mit immer dem gleichen Gear bzw. dem gleichen Goldstand? :O

      • Ich hab nicht Jahre gespielt, glaube zuletzt in Season 3 und dann nochmal kurz als der Nekro kam.

        Aber ich hab nie Season Chars gespielt. Ich sehe keinen Reiz darin ständig wieder bei 0 anzufangen und das gleiche wieder und wieder zu spielen.

        Viel mehr will ich lieber das Gear auf meinem Char perfektionieren und verschiedene Builds „sammeln“. Leider ist D3 hier einfach absolut grottig gemacht, weil die Builds permanent zu tode generfed werden und dann was anderes „gut“ ist. Hier kann man sich mal ein Beispiel an The Divison 2 nehmen, wo es wirklich zig Builds gibt die man sinnvoll spielen kann ohne das es „den einen Meta Build“ gibt. Ok TD2 hat keine Klassen, das macht es etwas einfacher.

        D3 war halt so:

        Aktuell ist Firebird krass gut. Ich farme Monate lang Firebird, ja das dauert wenn nicht 10 Stunden am Tag zockt. Und noch bevor ich ein perfektes Firebird Set habe, ist es so krass generfed, dass man es nicht mehr spielen kann.

        Jo so hat sich das alle paar Monate wiederholt und dann hat es mir gereicht 🙂

        • Ich mein das wirklich absolut nicht böse (ist ja auch persönlicher Geschmack), aber du hast es halt auch einfach „falsch“ gespielt.
          Die Season-Chars lassen dich vllt. immer bei 0 anfangen, aber dafür bekommst du ja auch für sehr geringen Aufwand ein Set gratis – meistens eines, was sehr gut in dieser Season ist. Dann farmt man nicht Monate an Sets herum.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here