TEILEN

…vor allem aus Sicht eines deutschen Fernsehzuschauers. Niemand wusste so richtig, wo man die Veranstaltung im deutschen TV sehen kann. In den ganzen News hieß es, dass der Sky-Sender „E!Entertainment“ das Event übertragen würde. Aber Fehlanzeige! Der Sender zeigt die „Red Carpet“-Vorberichterstattung und dann ab 2 Uhr plötzlich was Anderes. Ich habe alle Streaming-Dienste, Sky-Sender und Livestreams durchsucht. Man konnte die Golden Globes als deutscher TV-Zuschauer nicht live sehen. Ärgerlich, weil ich mich sehr darauf gefreut hatte.

Meine Favoriten gingen bis auf Jason Sudeikis für seine Rolle in Ted Lasso leer aus. The Mandalorian musste sich als beste Drama-Serie The Crown (*schnarch*) geschlagen geben. Auch die deutsche Helena Zengel bekam den Preis als beste Nebendarstellerin nicht – der ging an Jodie Foster. Immerhin gewann noch Borat (Sacha Baron Cohen) Den Award als beste männliche Hauptrolle in einem Film (Komödie oder Musical).

Hier könnt Ihr Euch alle Gewinner anschauen —> Klick mich



7 KOMMENTARE

  1. Also ich finde dass „The Crown“ zurecht gewonnen hat. Einfach genial umgesetzt und ich finde Geschichte wird selten so gut einem Nahe gebracht.

    • Ich bin als männlicher Zuschauer anfang 30 vermutlich nicht unbedingt die Zielgruppe für eine „royals“-Serie, muss aber auch sagen, dass ich sehr positiv überrascht war und wir die Serie zwischen Weihnachten und Neujahr komplett durchgesuchtet haben. Ja, alle vier Staffeln. So gut gefiel sie mir 😀

  2. Ich bin gespannt. War gestern zu müde und hab die Globes auch auf E! aufgezeichnet. Allerdings im Programmpaket der Telekom (MagentaTV). Von der Länge her sollte eigentlich die Veranstaltung gesendet worden sein. Bin schon gespannt…was kam denn bei Sky E! statt der Verleihung?

  3. hm dann bin ich ja froh, es doch nicht versucht zu haben. Eigentlich wollte ich es auch schauen.
    Ich hätte aber am ehesten auf Amazon probiert bzw auf dem „E!Entertainment“ Channel dort, den ich dann zur Probe abonniert hätte. Aber keine Ahnung ob es dort auch tatsächlich lief.

    Ich freue mich für die Auszeichnungen von Queen’s Gambit und Anya Taylor-Joy. Super Miniserie, komplett verdient.
    Helena Zengel, ja etwas schade, aber so wirklich hab ich auch nicht damit gerechnet.

  4. Konnte man leider die letzten Jahre doch auch schon nicht mehr sehen, seitdem es Pro7 nicht mehr zeigt, sondern nur die Oscars. Finde das total bescheuert. 🙁

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here