TEILEN

Dass Nintendo an einer Switch Pro arbeiten soll, ist bereits seit längerer Zeit Bestandteil der Gerüchteküche. Dabei soll das neue Switch-Modell höhere Auflösungen ermöglichen und mit besserer Hardware versehen sein. In einem aktuellen Thread im Resetera-Forum schreibt Insider „NateDrake“, dass es ausgewählte Spiele nur für das neue Pro-Modell der Nintendo Switch geben soll – vor allem von Third-Party-Herstellern. (Via)

Ich habe mir bisher noch nie eine Pro-Konsole gekauft, werde ich auch nie. Ich lasse mir doch nicht für dieselbe Konsolen-Generation zwei Mal das Geld aus der Tasche ziehen. Und sollte es dafür Exklusivtitel geben, die ausschließlich auf der Switch Pro laufen, dann werde ich diese schlicht und einfach nicht spielen (können). So einfach ist das…



7 KOMMENTARE

  1. Also ich warte bei jeder Konsole immer erst ab bis eine Pro-Version raus ist, bevor ich mir überhaupt überlege sie zu holen. Von daher freue ich mich sehr, sollte es eine Switch pro geben 🙂

  2. Auch beim New 3ds XL gab es damals Exclusive Titel. Zwar nicht viele aber ein paar Spiele. Gerade bei der Switch macht das auch Sinn. Die Hardware aktuell ist einfach zu Schwach für viele Third Party Games. Zeitgleich will Nintendo die Switch aber noch lange laufen lassen. Laut Nintendo sind wir gerade mal bei der hälfte der Lebensdauer angekommen. Sprich noch mindestens 4 weitere Jahre Switch.

    Ich glaube aber auch nicht das du Steve die Zielgruppe für solche eine Pro Variante bist. Das richtet sich halt an die Leute die ihre Switch wirklich lieben und intensiv nutzen. Würde heute ein Pro kommen für unter 400€ wäre ich der erste der im Laden steht und eine kauft.

  3. Verstehe irgendwie die Einstellung so gar nicht. Die Switch ist mittlerweile 4 Jahre alt und spielt sich als ob sie 2 Generation hinter den aktuellen Konsolen hinterher ist. Die neueren Switch Spiele haben so große Probleme überhaupt auf der Konsole zu spielen, das sie meistens rumlaggen wie blöde (z.B. Hyrule Warriors, Bravely Default 2).
    Mir ist egal wie sie die Konsole nennen, ob Switch Pro oder einen komplett neuen Namen. Aber eines ist sicher Nintendo braucht dringend ein Update für ihre Konsole. Kenne auch ehrlich gesagt keinen Nintendo content creator der nicht schon seit Monaten nach einer Switch pro bettelt.

    • Wundert mich auch das es bisher keinen großen Aufschrei dazu gab. Gibt nicht ein größeres Spiel auf der Switch welches ruckelfrei bei 30fps läuft.

      Das macht einem das spielen schon manchmal mäßig genießbar, wenn selbst Indie Spiele wie Hades laggen…

  4. Der CEO von Nintendo hat doch dieses Jahr gesagt das sie nicht vorhaben in nächster Zeit eine Konsole zu releasen. Ich glaub das mit dem Exclusiv Titeln ist Quatsch. Soweit ich weis gab es das für Playstation und co nicht. Kann mich aber auch irren. Hab mir erst Donnerstag eine Switch gekauft und für mich wäre das echt Negativ wen z.b Breath of the Wild 2 nur auf der Pro geht.

    • Das ist so nicht richtig. Der CEO hat gesagt das ja jetzt erstmal die Mario und Monster Hunter Switch kommt. Er hat aber nicht gesagt das keine Pro im laufe des Jahres kommt.

      Was Breath of the Wild 2 angeht so musst du dir da dennoch keine sorgen machen. Die großen Nintendo Knaller kommen zu 10000% sowohl für die alte als auch für die neue Switch. Das war schon immer so und alles andere wäre dumm. Es kann aber natürlich sehr wohl sein das ein Breath of the Wild 2 auf ner Switch Pro mehr FPS hat usw. . Exclusive werden wohl ehr Third Party Games sein die einen Switch Pro port bekommen der einfach technisch auf der aktuellen Switch nicht möglich wäre.

  5. Ein Pro Version würde schon schon gut sein, aktuell kann die Switch schlechte Programmierung nicht mit Leistung ausgleichen, wie es die großen Konsolen können.

    Hyrule Warriors das beste Beispiel, die Switch hat extreme Framedrops, die werden aber nicht durch die Anzahl der Gegner ausgelöst.
    Die Entwickler haben einfach schlecht programmiert, es können nämlich alle Objekte transparent werden, damit man bessere Übersicht hat wenn diese zu nah sind. Aber auch wenn diese Objekte nicht transparent sind, wird alles im Hintergrund, was noch gar nicht sichtbar ist, berechnet und dies braucht unheimlich viel Leistung.
    Dies könnte man beheben, aber die Assets müssten alle umgearbeitet werden.

    Die Pro auf 4K zu setzen halte ich aber für schwachsinnig, die sollten sich erstmal auf HD konzentrieren.

    Exklusive Spiele wären dann halt der Technik geschuldet, wenn man die maximale Leistung aus der Pro holen würde, wäre das wohl Standbild auf der normalen.

    Würde allein schon wegen dem Leistungsausgleich auf die Pro wechseln, wenn wirklich eine stärkere Hardware verbaut ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here