TEILEN

Vorstandschef Bob Chapek sprach beim virtuellen Aktionärstreffen am Dienstag von einem „enormen Erfolg“ – Disney+ habe diesen Meilenstein in nur rund 16 Monaten erreicht […] Bislang wirft Disneys Streaming-Geschäft keinerlei Gewinne ab, und trotz des beeindruckenden Wachstums bleibt der Abstand auf den Marktführer Netflix groß. (Via)

Da hast Du 100 Millionen Abonnenten und Dein Streaming-Service wirft trotzdem keinen Gewinn ab? Scheint in der Branche wohl üblich zu sein: Wir erinnern uns an den Marktführer Netflix (mit 200 Millionen Abonnenten), der in den roten Zahlen steht und immer wieder große Kredite aufnimmt, um die ganzen großen Produktionen stemmen zu können. Bei Disney wird es ähnlich sein: Die ganzen neuen Star Wars- und Marvel-Serie kostet halt eine Menge Geld.

Wie seht Ihr die Lage?



10 KOMMENTARE

  1. Ist jetzt nicht ungewöhnlich für „Tech-Werte“, dass man rote Zahlen schreibt. Man investiert halt, um seine Marktmacht auszubauen. In Falle der Streaming-Dienste mMn ein gefährliches Spiel. Der Markt ist umkämpfe und dem Verbraucher wird das Angebot wichtiger als die Bindung zu irgendeiner Marke sein. Anders als Amazon und Co. schaffen es die Anbieter mMn nicht, ein Monopol aufzubauen. Gute Netflix Eigenproduktionen hin oder her.
    mMn wird der gewinnen, der die Recht an den wichtigen Trademarks trägt. Hier haben Studios wie Disney, die gleich eine ganze Bandbreite an Material haben, dass sie dann anderen nicht zur Verfügung stellen können, einen enormen Vorteil.

  2. ja war klar das da keiner Gewinne macht
    Die pumpen gerade alle so viel Geld in Eigenproduktionen in der Hoffnung zu den Überlebenden zu gehören, das ist einfach Wahnsinn.

    Problem ist halt auch, apple und amazon können es sich locker leisten, Disney hat eh den Vorteil durch die Rechte die sie alle besitzen, da wäre es theoretisch netflix die als ersten den Laden zu machen müssten. Auch wenn das gerade undenkbar ist.

  3. Solange ich das in Kombination mit dem Magenta Vertrag für unter 5€
    weiter bekomme ist Disney ok. Ist auch der einzigste Pay TV den ich seid Start durchweg habe.
    Prime gekündigt, Sky gekündigt. So viel kann ich gar nicht fernsehen.

  4. Der Markt ist definitiv nicht groß genug für alle Anbieter, die sich dort tummeln. Ich meine jetzt alles vom Sky Abo bis Disney Plus … das PayTV wird auf Dauer nicht überleben, solange sich da 700 Anbieter tummeln, weil eben der Zuschauer nicht bereit ist, für 700 Abos zu bezahlen!

    Vielleicht läufts ähnlich wie beim Preiskampf der Call-by-Call-Anbieter in den 90ern oder dem der Stromanbieter nach der Marktliberalisierung: Am Ende bleiben ein, zwei große Anbieter übrig.

    Aber wenn man mit einer neunstelligen Kundenzahl noch keinen Gewinn erwirtschaftet, sollte das nicht das Geschäftsmodell an sich in Frage stellen? Am Ende platzen dann wieder Milliardenkredite, und die Banken müssen wie üblich mit Steuergeldern gerettet werden. Vielleicht sollten wir das im Geiste schonmal auf unsere momentanen Abogebühren draufrechnen!

    • Da man bei einem Streaming-Dienst immer die Kosten der Eigenproduktionen in die Zukunft trägt, ist es eigentlich schwer von außen zu beurteilen ob er rentabel ist. Wahrscheinlich ist es steuerlich und was weiß ich noch von Vorteil, wenn die Bilanz kein dickes Plus ausweist. Man steckt einfach alles ins eigene Wachstum. Amazon hat es eine Ewigkeit genauso gemacht.

  5. Ich hatte 1 Monat lang Disney+ für Mandalorian. Zähle ich da trotzdem mit rein? Der Konzern hat halt dann in knapp 1,5 Jahren 5€ von mir bekommen, das rechnet sich so sicher nicht. Oder sind das gerade laufende Abos? Dann wäre es was anderes.

    • Nicht nur deine. Wobei ich sagen muss, dass ich mir die letztes Jahr nur geholt habe weil die Parks dicht waren und die Aktie dadurch enorm tief stand.
      Lions Gate Aktie habe ich die letzten Wochen gut eingekauft. Wollen auch bald einen Streaming Service anbieten, dazu gute Filme wie SAW Reihe, Tribute von Panem, Rambo etc. evtl. das nächste Disney im Anfangsstadium. Oder Disney kaufts auf, wäre doppelt gut. ^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here