TEILEN

Nachdem der gute, alte Blacki die Sache bei uns im Discord gepostet hat, war ich etwas irritiert: Ich ging davon aus, dass er es erstmal nur wegen der Namensähnlichkeit zu „Allimania“ dort verlinkte. Ich klickte trotzdem auf den Link und war von der neuen Serie mit Phil Laude erstmal ziemlich angewidert: „Almania“ hat so viele offensichtliche Parallelen zu „Stromberg“ und „Fack ju Göhte“, dass es mir im ersten Moment wie eine schlechte Kopie vorkam. Je länger man die Serie schaut, umso unterhaltsamer wird sie. Irgendwie spricht mich auch der Humor an. Hier mal grob die Handlung:

„Comedian und Youtube-Star Phil Laude spielt in der Comedy „Almania“ Frank Stimpel, den 28-jährigen deutschesten Lehrer Deutschlands: korrekt, regel-besessen, laktoseintolerant – ein unbeirrbarer „Alman“. Stimpels Lebensplan und die vorgezeichnete Beamtenlaufbahn werden erschüttert, als er wegen eines rassistischen Spruchs von seiner Kleinstadt- an eine Gemeinschaftsschule in einer Großstadt in Baden-Württemberg versetzt wird. Hier erwarten Stimpel pädagogische Härtefälle und emotionale Extremsituationen, die im Handbuch für Lehrer*innen an Problemschulen nicht vorgesehen waren. Aber vielleicht wird so aus dem neurotischen Kontrollfreak ja doch noch ein empathischer, „herzvoller“ Lehrer?“ (Via)

Ich habe daraufhin die beiden bisher erschienen Folgen durchausgeschaut und bin relativ begeistert von der Serie. Ihr könnt sie hier in der ARD-Mediathek kostenlos anschauen. Vielleicht isses ja auch was für Euch?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here