TEILEN

Dass Schauspieler John de Lancie als Q in der zweiten Season der Serie Star Trek: Picard auftaucht, ist bekannt. Nun verriet er aber eine Sache, die Fans sicher freuen dürfte. (Via)

Grob zusammengefasst verriet er zwei wichtige Dinge:

1. Q wird nicht nur in einer Episoden zu sehen sein (wie damals in TNG) sondern in sechs.

2. Aktuell werden zwei Staffeln (also 2 und 3) von Picard gleichzeitig gedreht.

Schon spannend, dass ein Nebenrollen-Schauspieler solch wichtige Details einfach so ausplaudern darf, oder?



4 KOMMENTARE

  1. Q darf alles Spoilern…er ist Q
    Außerdem weiß man nicht ob es um das gesamte Universum geht…er kann auch einfach wieder mal Picard helfen wie schon damals in TNG mit der Entscheidung fürs Herz oder dagegen…

  2. Kann mir nicht vorstellen das dies Wirklich Top Secret Infos sind. Hatte eine Zeitlang Fanseiten von Dr. Who verfolgt, da gabe es immer Leute die vor Ort geschaut haben wer bei den Drehtarbeiten dabei ist. Da war meist schon lange vor den Ausstrahlungen klar welche Nebenrollen wieder auftauchen oder allgemein wieviele Folgen gedreht wurden. Denke das es bei Star Trek auch genug Hard Core Fans gibt die genau schauen wer da im Studio während den Dreharbeiten ein und ausgeht. Man darf auch nicht vergessen wieviele Leute bei so ner Produktion arbeiten, da braucht es nur einen vom Catering der seine Klappe nicht halten kann.

  3. Ich bin ja (hier) einer der wenigen die Picard ganz gut und Burnham-GZSZ ganz schrecklich fanden, aber Q bedeutet wohl wieder, dass gleich das ganze Universum gerettet werden muss und das ist wirklich etwas, was mich bei moderner SciFi generell nervt: Es geht immer um „alles“, kleiner macht man es nicht mehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here