TEILEN

Trailer sieht ganz nett aus. Ich bin nach wie vor gespannt, ob es Amazon hinbekommt. Die letzte Alpha, die ich gezockt habe, war ja ganz okay. Ich würde gerne mal wieder reinschauen und schreibe gleich mal den guten, alten Mark (Community-Manager) an. Am 31. August ist ja schon Release – oder wird das wieder verschoben?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



7 KOMMENTARE

  1. Also New World juck mich Null ist halt ein weiteres MMORPG das die Welt(also Ich 😉 ) nicht braucht.

    Ich bekomme grad von Blizzard die volle ladung Nostalgie in Form von TBC und dann wohl auch WOLTK .Mann kann also die beste und größte Zeit des MMORPG Genres n in den 2020er nochmal durchleben
    (JaJa ist nicht wie damals aber immer noch besser als 90% alles anderen MMORPGS).
    Da bleibt keine Zeit für MMORPG Nummer Drölftausend
    das nach 3 Monaten keine Spieler mehr hat .

    I

  2. Ich kann bei New World irgendwie noch nicht so richtig das Alleinstellungsmerkmal sehen.. bei Ashes of Creation sind es vor allem die Städte/Nodes, bei EverQuest Next war es die zerstörbare Welt, aber warum genau soll ich New World und nicht MMORPG XY spielen..? Es scheint nicht schlecht, aber sehr durchschnittlich zu sein

  3. Schöner Trailer 🙂

    Allerdings fürchte ich, dass das Spiel ne komplette Bruchlandung wird, zumindest wenn es seit der letzten Alpha nicht nochmal grundlegend überarbeitet wurde.

    Fand die Alpha richtig mies. Selbst für heutige MMORPGs, wo ich eh schon nicht mehr viel erwarte, war das unterirdisch. Wirkte wie ein ziemlicher Flickenteppich ohne roten Faden.

    • Ich fand es garnicht so verkehrt! Man darf natürlich nicht vergessen das es früher eigentlich auch ein reines pvp Spiel sein sollte! Da brauchte man nicht zwingend die krasse stpryline oder die vielfältigen quests. Steve war doch in der Open Alpha eigentlich auch eher positiv überrascht oder ?

      • Das ist durchaus klar. Aber alleine dass man ein reines PvP kurzfristig zu einem PvE Spiel umgebaut hat merkt man halt extrem. Viel mit der heißen Nadel gestrickt und vom Spaßfaktor der Quests halt weil hinter den aktuellen Genre-Standards zurück.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here