TEILEN

Der chinesische Entwickler Netease hat bereits im vergangenen Jahr das plattformübergreifende MMO mit dem Arbeitstitel Project: Ragnarök angekündigt, und nun gibt es frisches Bewegtbildmaterial in Form eines kurzen Trailers. Darin könnt ihr euch selbst von den wunderschön in Szene gesetzten nordischen Impressionen ein Bild machen. (Via)

Das Gameplay sieht ganz nett aus – mir mal wieder ein bisschen zu asialastig. Netease sind übrigens die Jungs, die auch Blizzards Diablo Immortal machen. So ganz scheiße können die eigentlich nicht sein. Einen Release-Termin für das MMO gibt es natürlich noch nicht, die scheinen noch relativ am Anfang zu sein…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



3 KOMMENTARE

  1. Hm ja, so ähnlich sehe ich das auch.

    – Asia-Stil
    – Netease (und damit garantiert wieder so ein F2P-Microtransactions-Dreck)
    – ADHS-Trailer, der den Eindruck vermittelt als würde bei jedem Tastendruck der halbe Bildschirm explodieren

    Somit definitiv nichts für mich. Sieht halt wie jedes andere generische Asia-MMO von der Stange aus.

  2. Ich mag Asialastige MMOs.
    Das einzige Problem das die haben, bzw. damals zu Atlantica Online zeiten hatten, war das sie noch mehr Grinder sind als die europäischen MMOs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here