TEILEN

Star Wars-Fans müssen noch ein wenig länger auf weitere Abenteuer von The Mandalorian warten. Die kommende Spinoff-Serie „The Book of Boba Fett“ hat die Dreharbeiten offiziell abgeschlossen und soll, wie bereits bestätigt, im Dezember auf Disney+ starten. (Via)

In dem oben verlinkten Artikel wird relativ ausführlich hinter die Kulissen geschaut: Darin heißt es, dass wir auf die dritte Staffel vom Mandalorian wahrscheinlich noch bis Ende 2022 warten müssen. Warum? Weil das Studio aktuell für die Dreharbeiten nicht verwendet werden kann, weil Disney dort die Obi Wan-Serie mit Ewan McGregor dreht. Außerdem ist wohl Mandalorian-Hauptdarsteller Pedro Pascal ab Juli in die „Last of Us“-Serie eingebunden, so dass die Dreharbeiten für die dritte Mando-Staffel erst Ende des Jahres beginnen können…

Immerhin sind sie mit der Boba Fett-Serie im Zeitplan, da dort die Dreharbeiten abgeschlossen sind und diese wie angekündigt im Dezember erscheinen soll.



1 KOMMENTAR

  1. Finde ich schade. Ich fand das Boba Fett in Mandaloria irgendwie extrem langweilig war. Klar wars auch irgendwo schön als Fan. Aber neben Mando wirkte er dann halt doch eben extrem langweilig. Daher habe ich auch wenig lust auf „The Book of Boba Fett“. Aber anschauen werde ich das ganze dennoch wenn die ganze Staffel draußen ist (wird mal wieder ein Grund für einen Monat Disney+). Evtl überrascht es mich am Ende ja doch positiv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here