TEILEN

„Before Geralt, there was his mentor Vesemir–a swashbuckling young witcher who escaped a life of poverty to slay monsters for coin,“ reads the show’s official description. „But when a strange new monster begins terrorizing a politically-fraught kingdom, Vesemir finds himself on a frightening adventure that forces him to confront demons of his past.“ (via)

Netflix hat heute einen neuen Teaser zu dem am 23. August 2021 erscheinenden animierten Film Witcher: Nightmare Of The Wolf veröffentlicht. Dieser Film soll ein Prequel zu der Live Action Serie von The Witcher darstellen und Geralts Mentor Vesemir in das Rampenlicht rücken. Somit könnte der Film der Fangemeinde die eine oder andere wichtige Hintergrundinformation zu diesem in Staffel 2 wohl häufiger auftauchenden Charakter liefern.

Der Teaser zeigt uns auf jeden Fall bereits, wie dieser Charakter in jungen Jahren aussah, wie er klingt, wie er sich verhält und was er für eine Persönlichkeit besitzt. Das Ganze vermittelt also ein gutes Bild von der jungen Version von Vesemir. Wer die ernste weise Version aus den Büchern oder Spielen gewöhnt ist, der könnte durch diesen Jungspund etwas überrascht werden. Trotzdem macht er den Eindruck eines kompetenten Witchers und wir wissen ja auf jeden Fall, dass er die Ereignisse des Films überleben wird.

Ansonsten fallen mir in dem Teaser Trailer sowohl die Animation als auch die Synchronsprecher positiv auf. Das verwendete Bildmaterial sieht und klingt einfach sehr gut. Ich freue mich jetzt noch mehr auf dieses Projekt und ich bin froh darüber, dass das Ganze nur noch ungefähr einen Monat auf sich warten lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here