TEILEN

Ich weiß nicht, ob Ihr den Stream nach unserem Raid gestern noch weiter verfolgt habt, aber ich habe noch mal „ein bisschen“ in die New World Closed Beta reingeschaut. Kurz! Leider konnte ich nicht mehr aufhören und habe das Spiel noch bis 3(!) Uhr weitergezockt – ja, ich habe noch Sommerferien. Es ist SEHR viel besser, als ich erwartet habe. Ich bin zwar mit Level 8 noch relativ am Anfang, aber dieser Einstieg ins Spiel ist meiner Ansicht nach extrem gelungen.

Am Freitag steht wieder ein Shadowlands-Raid an, weil wir kurz vor Sylvanas stehen, aber danach werde ich auf jeden Fall wieder reinschauen. Es könnte sogar sein, dass ich heute Abend nen Night-Stream einschiebe und so ab 21 oder 22 Uhr spontan den Stream anschmeiße und loszocke.

Falls Ihr einfach so mal reinschauen wollt, kann ich Euch einfach den Mitschnitt von gestern empfehlen – ab 04:24 Std.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.twitch.tv zu laden.

Inhalt laden


Anzeige

17 KOMMENTARE

  1. So @Steve hab mir auch mal einen Charakter erstellt, bin im gleichen Gebiet und hab mich auch auf den selben Queststand gebracht, falls du heute nach eurem Sylvi Raid dann nochmal rein guckst, kann ich mich anschließen. 🙂

  2. Die Texturen und animationen der Charaktere finde ich nicht mehr zeitgemäß. Die Landschaft ist dagegen ganz nett. Im ganzen konnte ich mich nach der damaligen Alpha da nicht mehr dranngeben. Das gameplay fand ich einfach zu schlecht.

  3. Das Problem ist aber dasselbe wie bei jedem MMO… Die Levelphase kann noch so geil sein, aber im Endeffekt kommt es auf das Endgame und den Support vom Hersteller an. Und das ist derzeit einfach eine Wundertüte.

  4. Naja, sah ganz interessant raus.
    Aber im Endeffekt ist es ein Rust und Konsorten.

    Sprich, der Inhalt ist auf Ressourcen farmen ausgelegt.
    Das ist das Hauptaugenmerkt des Spiels

    Daher ist das Game leider für viele gestorben. Aber diejenigen die gerne viel Holz fällen, was aufbauen, sammeln etc., wird das Game sicher gefallen.

  5. Ich hatte das Glück seit langem spielen zu können und habe regelmäßig super viel Zeit mit crafting verbracht. Kann gar nicht genau sagen was mich so daran begeistert, das Gesamtbild ist einfach stimmig.

    Quests etc. Finde ich noch recht schwach im Vergleich zur Konkurrenz, aber ich traue Amazon zu hier kurzfristig nachzulegen.

    • „Quests etc. Finde ich noch recht schwach im Vergleich zur Konkurrenz, aber ich traue Amazon zu hier kurzfristig nachzulegen.“ Sehe ich als ähnliches Problem, ebenso das PvE im Gesamten auf den höheren Stufen. Da braucht man sich nichts vormachen, New World ist ein PvP-MMO mit einem Hauch PvE, um dann doch noch auch diesen Stempel tragen zu können.

      PvP allerdings ist klasse, lebt aber auch von den Spielern. Sollte Amazon diese nicht bei der Stange halten, dann wird das Spiel sehr schnell sehr klein werden.

    • Ein frisches mmorpg wird nie Inhalte und Qualität haben, so wie ein Konkurrent der schon einige Jahre mit Updates erweitert wurde.
      Ich warte auf Release „da mich Streams von Kampfsystem und Crafting überzeugt haben“, auch finde ich den Hall der Kampfgeräusche von Schusswaffen auf verschiedenen Entfernungen ausgezeichnet. Werde dann f2p bis Level 20 spielen und danach evtl. kaufen.
      Wenn das Spiel die nächsten 2-3 Jahre überlebt und mit Updates versorgt wird, kann es schon gut werden.

      • Umfang an Inhalt und vielleicht Qualität auch nicht, dafür haben neue Spiele aber den Vorteil neue Technologien (für Grafik, Netzwerk, Server usw) nutzen zu können zu punkten. Aber gerade für Inhalte braucht es natürlich Zeit

      • Genau und da ist halt das Problem, die meisten sind heutzutage zu ungeduldig und bevor ein MMO sich richtig entwickeln kann wird es schon tot geschrieben. Liegt aber wohl auch daran das viele ein MMO nicht mehr richtig genießen können, es muss einfach unbedingt so schnell wie möglich auf max Level gekommen werden usw., so das man dann in ein paar Wochen im Prinzip nichts mehr zu tun hat außer PvP und dann fängt das große Gejammer an. Ich persönlich liebe auch das End-Game, mag aber auch das Leveln und genieße alle Aspekte davon, von der Landschaft über das sammeln von Ressourcen in Verbindung mit Quests und dann auch einfach mal in der Stadt an allen Bereichen der Herstellungsberufe rumpfeilen. Letzte Nacht hab ich z.B. eine kleine Quest Runde gedreht bei der ich noch ein wenig Holz und Metall gesammelt hab um dann am Ende noch ca. eine Stunde einfach an einem kleinen Bach zu stehen den Sonnen Auf- und Untergang zwischen den Bäumen zu genießen und einfach ein bisschen zu angeln. Hab dabei sogar eine rare Kiste raus gezogen mit Edelsteinen, edel Metallen und ein wenig Gold. 😀
        Es wird halt nie wieder ein MMO auch nur ansatzweiße an WoW heran kommen wenn Leute nicht etwas Geduld haben.

      • Muss ich dir leider widersprechen. Wenn du ein mmo releasen willst muss es MINDESTENS soviel Content wie ein wow addon bieten. Vmtl eher mehr. Das ist halt das Problem,.. über bugs kann man hinweg sehen, aber kaum ein Kunde hat heute noch die Lust einen Game beim wachsen zuzusehen das sie nicht Catcht. Dafür ist die Zeit zu schnell Lebig

  6. Rein interesse halber, was ist denn da so gut. Das komische Gattling werbevideo das gerade öfter auf twitch als werbung läuft fand ich jetzt eher abschreckend.

    • Das Waffensystem ist extrem geil, die verschiedenen Skillbäume der Waffen, das Craftingsystem, usw. Ich war anfangs auch extrem skeptisch, aber es macht echt Spaß. Zumindest bisher.

      • Guck mir gerade den Mitschnitt von gestern an, bin noch relativ am Anfang, aber ich hätte echt mal da sein müssen um dir ein bisschen unter die Arme zu greifen, war aber leider selber New World am suchten. 😀
        Das sich nichts von der Preview zu jetzt verändert hat stimmt so nicht ganz, haben eine komplette Main Storyline ins Spiel eingefügt, die Seiten-, Fraktions- und Stadtquests etwas abwechslungsreicher gestaltet und halt auch alle Quest NPCs komplett vertont. Neue Waffen und Gebiete haben sie auch mit rein gebracht, wobei die meisten neuen Gebiete aber erst im höheren Levelbereich sind. Dazu dann noch sechs 5er Dungeons wo es in der Preview noch gar keine von gab, glaub in die erste kann man so mit Level 23-25 rum wenn man in der Main Story etwas weiter ist. Hast ja oben schon geschrieben das dich das Spiel positiv überrascht hat, was sich dann bestimmt noch zeigen wird im Mitschnitt, man muss sich halt auch erstmal ein bisschen rein fuchsen. 😀 Freut mich auf jeden Fall! <3
        Ah und zu Fernwaffen (Schusswaffe/Bogen) die sind beide ziemlich stark wenn man sie ein bisschen hoch gespielt hat und die passenden Skills besitzt, man kombiniert sie dann meist mit einer Nahkampfwaffe, ich spiele aktuell z.B. den Speer mit Bogen oder den Rapier mit der Schusswaffe, man muss natürlich auch ein bisschen zielen können. 😛
        Wenn du heute Abend streamst, werde ich auf jeden Fall mal vorbei schauen! Spiele selber leider schon auf dem Server Duzakh, aber vielleicht mach ich mir noch mal einen Charakter auf deinem Server.

        • Oh die andere Nachricht weiter oben sollte eigentlich hier drunter. 😀
          Echt ärgerlich das ich nicht da war, ich hätte „Hackinsauge“ helfen können, da gibt es nämlich nur 2 Optionen um ins gleiche Startgebiet zu kommen, entweder erstellt sich einer so oft einen neuen Charakter bis er zufällig richtig spawned oder man gibt die allererste Quest ab, nimmt aber auf keinen Fall die Folgequest an, weil man sich sonst für die Mainstory an dieses Gebiet bindet, wenn man dann auf die Map guckt, sieht man das man in jedem Startgebiet eine Quest zum annehmen hat, nun läuft man einfach ins richtige Gebiet und nimmt dort die Folgequest an. Vielleicht kann ich damit ja noch jemandem helfen der das gleiche Problem hat. <3

    • Rein vom zuschauen: Es ist sicherlich dynamischer als WoW, weil es weniger „Point&Click“ ist, sondern schon eher in Richtung eines normalen RPGs geht. In WoW z.B. spielt das wechseln der Waffe ja eigentlich keine Rolle, wogegen die in New World schon zwischen Nah- und Fernkampf wechseln kannst, solange du genug Skillpunkte hast. Sprich z.B. einen Gegner solange anschießen, bis du ihn mit deinen verschiedenen Nahkampfwaffen, die sich wohl auch anders spielen, umknüppeln kannst.
      In WoW ist es ja relativ egal, ob du nun einen Streitkolben, ein Schwert oder einen Dolch in Händen hälst.

      Aber wie gesagt, alles nur vom zuschauen bei Krömer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here