TEILEN

Der unter anderem durch Mythbusters bekannt gewordene Spezialeffekt-Experte Adam Savage gehört dem YouTube Kanal Tested an, der regelmäßig Videos zu kreativen Ideen und sonderbaren Projekten veröffentlicht. Einige der neuesten Videos von diesem Kanal brachten Savage in die Werkstatt des leider im Jahr 2020 verstorbenen Grant Imahara. Diese Produktionen stellen viele der von Imahara vor seinem Ableben gebauten Projekte etwas genauer vor und präsentieren den Zuschauern dadurch viele coole Momente.

Eines der interessantesten Videos aus dieser Gruppe dreht sich um die Serie The Mandalorian. Scheinbar hat Grant Imahara in den Monaten vor seinem Tod zusammen mit Lauren Markland und Lindsay Hamilton an einer animatronischen Version von Baby Yoda aka Grogu gearbeitet, die das Hauptthema für dieses Video darstellt. In dieser Aufnahme beschäftigt sich Adam Savage ausführlich mit diesem durchaus niedlichen Projekt und er spricht einige Zeit lang mit den anderen Verantwortlichen über die Entstehung des Projekts.

Dieses Video ist auf jeden Fall sehr interessant und es zeigt eine meiner Meinung nach dem Original sehr ähnliche Puppe. Wer die Serie mochte und sich für so außergewöhnliche Projekte interessiert, der sollte sich das Video auf jeden Fall ansehen.

One of Grant’s last major projects is his animatronic „Baby Yoda,“ a collaboration with prop artisan Lauren Markland and costumer Lindsay Hamilton. Lauren explains to Adam Savage how she and Grant built this „happiness maker“ (in just three months!), as well as Grant’s intentions behind his Grogu replica’s ultimate use.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here