TEILEN

Heute feiert Disney+ seinen mittlerweile zweiten Geburtstag mit einer Reihe von neuen Inhalten auf dem Service und einer Vielzahl von Enthüllungen. Den Anfang machten eine Reihe von interessanten Tweets, die wartende Fans darauf einstimmen sollten, welche Serien, Filme und Projekte in der kommenden Nacht möglicherweise einen Trailer oder eine andere Form von Vorschauvideo erhalten werden. Diese Tweets sind für viele Fans besonders interessant, weil sie einige bisher unbekannt gewesene Projekte angekündigt wurden.

Laut diesen Tweets planen Disney und Marvel neben vielen bereits bekannten Serien aktuell auch noch drei brandneue animierte Show. Dabei handelt es sich um X-Men ’97, Marvel Zombies und Spider-Man: Freshman Year. Die neue Spider-Man Serie soll auf den frühesten Comics des Helden basieren und trotzdem eng mit dem MCU verbunden sein. Wie es der Name bereits verrät, ist Marvel Zombies scheinbar eine animierte Umsetzung des sehr gelungenen Comics mit dem gleichen Namen. Zur Freude vieler älteren Fans ist X-Men ’97 eine direkte Fortsetzung des Cartoons aus den 90er Jahren, der damals nie beendet wurde und auf diese Weise seinen Abschluss finden soll. Weitere Marvel-Projekte aus den Tweets sind Agatha: House of Harkness, Moon Knight, She-Hulk, I Am Groot, Secret Invasion und Ironheart.

Was die Serien zu dem Universum von Star Wars betrifft, so scheint der Tweet von Disney+ erst einmal nur vier Projekte vorzustellen. Dabei handelt es sich um Bad Batch Saison 2, Andor, The Book of Boba Fett und Obi-Wan Kenobi. Die im Vorfeld angedeutete neue Show wird nicht aufgelistet. Zumindest spricht diese Präsentation aber dafür, dass wir bald mehr von diesen vier Serien sehen werden. Wer schon jetzt einen Blick auf mehr Star Wars Content werfen möchte, der findet auf Disney+ schon jetzt das geleakte Sizzle Reel zu Kenobi und eine neue Mini-Doku zu Boba Fett.


Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Für mich wird das ganze MCU mit zunehmender Schlagzahl an Serien und sonstigen Kram immer uninteressanter. Jedem Furz wird eine Serie hinterher geschmissen. So viel kann man halt auch nicht mehr konsumieren.
    Wenn ich dann die Filme nicht mehr verstehe, wenn ich nicht Serie xyz auf Disney+ geschaut habe, schaue ich die halt auch nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar zu ajantis Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here