TEILEN

Bereits vor einigen Jahren habe ich euch auf diesem Blog das Horror-Hörspiel We’re Alive empfohlen. Dieses von Wayland Productions produzierte Hörspiel dreht sich um eine etwas untypische Zombie-Apokalypse und die wenigen überlebenden Menschen in dieser stark veränderten Welt. Das Ganze ist extrem gut umgesetzt und kann vor allen durch realistische Charaktere glänzen. Wer aktuell nach einer neuen Geräuschkulisse zum Zocken, Fahren etc. sucht, der sollte sich das Ganze unbedingt anhören.

Ich erwähne dieses Hörspiel an dieser Stelle erneut, weil es in der vergangenen Nacht endlich ein Status-Update zu der geplanten Fortsetzung gab. Die Arbeit an diesem Projekt wurde aufgrund der Pandemie leider stark verzögert, weshalb die Fans derzeit noch immer auf die neuen Projekte warten. Laut dem neuesten Update wird diese Wartezeit aber wohl bald zu Ende gehen. Das nächste Kapitel der Geschichte soll laut dem Macher nämlich bereits im Frühjahr 2022 erscheinen. Zumindest hofft man aktuell auf das erste Quartal des neuen Jahres.

Das nächste Projekt zu We’re Alive trägt den Namen „Descendants“. Diese Geschichte setzt die im Hauptteil erzählte Geschichte fort und sie setzt 17 Jahren nach den bisher erzählten Ereignissen ein. Das Projekt wird erneut mehrere Staffeln umfassen und eine große Story erzählen. Danach möchten die Verantwortlichen auch noch die Mini-Serie Scout’s Honor veröffentlichen. Dieses vermutlich Mitte oder Ende 2022 erscheinende Projekt spielt zu Beginn der Apokalypse und dreht sich um eine Gruppe von Pfadfindern in den Anfängen der problematischen Situation.

Da We’re Alive eines der besten Hörspiele im Horror-Bereich darstellt, freue ich mich aktuell enorm über dieses Status-Update. Ich kann die Fortsetzung der Haupthandlung kaum erwarten. Hoffentlich läuft jetzt alles glatt und das Projekt kann tatsächlich noch im ersten Quartal 2022 erscheinen.

A short update video about all that’s to come in 2022, from We’re Alive creator Kc Wayland!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

3 KOMMENTARE

    • Bleibt wohl bei Englisch. Finde ich auch gut so, weil man dadurch die talentierten Sprecher beibehält. Ärgerlich für Fans, die Englisch nicht so gut verstehen. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass solche englischen Hörspiele das Verständnis recht schnell verbessern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here