TEILEN

Author A.A. Milne’s children’s classic Winnie-the-Pooh has entered the public domain, so as you might imagine, Ryan Reynolds jumped at the opportunity to take advantage of that and have some fun with it! (via)

Zu Beginn des aktuellen Jahres sind wieder einmal einige klassische Werke der Literatur in die Public Domain übergegangen. Diese Romane und Geschichten können jetzt also von allen daran interessierten Personen verwenden und als Grundlage für neue Inhalte verwenden werden. Zu den dieses Mal frei gewordenen Werken gehört unter anderem auch das klassische Kinderbuch Winnie-the-Pooh von A.A. Milne, welches bisher hauptsächlich von Disney ausgeschlachtet wurde.

Aufgrund dieses Wechselns in die Public Domain hat der bekannte Schauspieler Ryan Reynolds vor einigen Tagen direkt ein Video zu seiner Version von Winnie-the-Pooh auf YouTube veröffentlicht. Dieses Video läuft unter dem Namen Winnie-The-Screwed und es zeigt eine etwas unerwartete Variante des klassischen Bären. Im Hintergrund sieht man einige durchaus gelungene Artworks, deren Optik sich an dem Stil der klassischen Bilder aus dem Buch orientiert.

Dabei macht dieser Clip von Ryan Reynolds allerdings recht schnell deutlich, dass es sich bei dieser Aufnahme nur um ein Werbevideo für Mint Mobile handelt. Deshalb leidet diese spezielle Variante von Winnie auch darunter, dass seine Kosten für einen Mobilfunkvertrag so hoch sind und er sich das Ganze nicht mehr leisten kann. Das Ganze ist auf jeden Fall ein sehr kreativ umgesetztes Werbevideo, welches den Verkauf von möglicherweise unnötigen Produkten zumindest etwas unterhaltsam gestaltet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here