TEILEN

Mein kleiner, dreijähriger Sohn schaut gerne Peppa Wutz und Bobo Siebenschläfer. Er hatte auch mal eine kurze aber heftige Bob der Baumeister-Phase. Sein neuester Held ist seit einigen Tagen… Ihr ahnt es schon… der Maulwurf. „Der aus der Sendung mit der Maus?“, werdet Ihr jetzt fragen. Ja, genau der. In Deutschland wurde er über „die Sendung mit der Maus“ bekannt – ich selbst kann mich aber auch an längere Standalone-Folgen „fernab der Maus“ in meiner Kindheit erinnern.

Ich muss an dieser Stelle nochmal kurz zurückrudern, falls hier der Eindruck entstanden ist, dass mein kleiner Sohn ständig vor dem Fernseher sitzen würde. Bevor mir wieder irgendwelche Pseudo-Pädagogen ungefragte Ratschläge bezüglich der Medienzeit von Kleinkindern geben, sei an dieser Stelle nur kurz erwähnt, dass mein Sohn pro Tag maximal 15-20 Minuten solche Kinderserien gucken darf.

Zurück zum Maulwurf: Diese Serie scheint absolut zeitlos zu sein. Ich habe als kleiner Junge quasi jede Folge verschlungen. Man muss sich das mal vorstellen: Die Serie, so wie wir sie kennen, stammt aus den 60/70er-Jahren. Vorläufer der Serie sind noch älter. Und fünfzig Jahre später lacht sich mein kleiner Sohn immer noch scheckig, wenn der Maulwurf mit seinem Kaugummi kämpft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Serie und die Geschichten darin sind so wunderschön, so zeitlos und vor allem so unglaublich lehrreich. Welche Kinderserie kann heutzutage noch von sich behaupten, dass sie Kindern gewisse Grundwerte vermittelt?

Mein kleiner Leo hat vorgestern die Folge geschaut, in der es um das Thema „Teilen“ ging. Seitdem will er alles, was er isst oder bekommt, mit uns teilen. Die Botschaft der Folge ist also bei ihm auf jeden Fall angekommen. Schaut mal selbst rein…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Falls Ihr also nach einer wirklich schönen und zeitlosen Serie für Euren Nachwuchs sucht, kann ich Euch den kleinen Maulwurf auf jeden Fall empfehlen. Einen Großteil der Folgen bekommt man kostenlos auf Youtube. Ich hänge Euch mal meine persönlichen Highlights an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

2 KOMMENTARE

  1. Der Maulwurf ist toll. Meine Kinder haben den in dem Alter auch geliebt. Die Folge in der die Maus und der Maulwurf zur Party wollen und es einen Unfall mit dem Frosch gibt war das Highlight für meine Kinder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here