TEILEN

Kurzer Tipp: Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an mein „Mädchen für alles“-Mikrofon, mit dem ich lange Zeit sowohl Hörspiel-Sätze eingesprochen als auch meinen Podcast aufgenommen habe. Das HyperX QuadCast USB-Mikro ist gut und absolut idiotensicher: Einfach an einen USB-Port anschließen und läuft. Die Qualität ist super.

Das Ding hat am Anfang 200 Euro gekostet, in diesen Tagen ist es bei Amazon auf 86 Euro reduziert. Wenn Ihr Bock habt und ein gutes Mikro braucht, schlagt zu!


Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. Hast du für das Mikrofon eigentlich ein Mixer benutzt falls ja welchen Und welchen Mikrofonarm würdest du empfehlen?

  2. Ich hab mir das auch damals als du es empfohlen hast gekauft, weil ich häufig aufnahme Situationen habe wo ich nicht immer ein Mischpult mit den passenden Anschlüssen zur verfügung hatte. Gerade im Stream oder auch beim Quatschen mit den Kumpels ist das Mikro der Hammer, und es ist so viel angenehmer ganz normale Kopfhörer auf zu haben als ein Headset mit meistens echt grottigen Mikros.

    Was ich als echt Super empfunden habe ist die Anzeige ob es an oder aus ist, nämlich eine dicke rote Lampe 😛

Schreibe einen Kommentar zu Chanlol Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here