TEILEN

The actress behind beloved horror flicks like Halloween is officiating her daughter’s wedding in full World of Warcraft cosplay. Jamie Lee Curtis explains on a recent episode of Jimmy Kimmel Live that the whole ceremony is cosplay themed, though it was her daughters who decided she would dress as sorceress Jaina Proudmoore. (via)

Die bekannte Schauspielerin Jamie Lee Curtis war in dieser Woche in der amerikanischen Late-Night-Show Jimmy Kimmel zu Gast. Dabei sprach diese Dame aber nicht unbedingt über kommende Projekte, sondern die Unterhaltung drehte sich hauptsächlich um die anstehende Hochzeit ihrer Tochter und einige damit verbundene Besonderheiten. Laut der Schauspielerin wird ihre Tochter nämlich eine Cosplay-Hochzeit durchführen, die Gästen und Verantwortlichen zumindest das Tragen einer Verkleidung empfiehlt.

Jamie Lee Curtis wird bei dieser Hochzeit eine der wichtigsten Rollen einnehmen und das Paar trauen. Dafür wird sie dann passend zu dem Thema der Hochzeit natürlich ebenfalls komplett im Cosplay eingekleidet sein. Ihrer Erzählung zufolge haben ihre Töchter die Verkleidung für sie ausgewählt und sich dabei dann für Jaina Prachtmeer aus World of Warcraft als Vorlage entschieden. Jamie Lee Curtis wird ihre Tochter also in der nahen Zukunft als Jaina verkleidet trauen.

Ansonsten hat die ihre Verkleidung wohl bei einer russischen Näherin bestellt, die ihre Waren über Etsy anbietet. Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine und den Sanktionen gegen Russland erschwert sich aktuell aber die Lieferung dieser Ware. Der Rest der Unterhaltung zu diesem Thema besteht aus einigen lustigen Witzen, die ein durchaus angenehmes Gesamtpaket ergeben. Die Schauspieler wirkt dadurch auf jeden Fall sehr sympathisch. Auch, wenn sie recht eindeutig keine Ahnung davon hat, was für ein Charakter für sie ausgewählt wurde.

Meiner Meinung nach ist es immer schön zu sehen, wenn so nerdige Themen etwas mehr in den Mainstream kommen und dort auch akzeptiert werden. Eine Cosplay-Hochzeit klingt für mich auf jeden Fall wie eine lustige Idee, die man mittlerweile auch ohne viel Kritik umsetzen kann. Vor einer Weile hätten Leute da vermutlich noch anders reagiert.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Finde sie sehr sympathisch. Mich wundert nur etwas, dass sie im Interview den Eindruck erweckt als wüsste sie nicht wer Jaina ist, bzw. aus welchem Spiel Jaina stammt.
    Sie spielt(e) selbst mit ihrem Sohn World of Warcraft.
    https://www.spiegel.de/panorama/leute/jamie-lee-curtis-warum-sie-gerne-world-of-warcraft-spielt-a-1113917.html
    Außerdem war sie bei der Filmpremiere von Warcraft als Orc verkleidet und hat auch die BlizzCon schon verkleidet besucht.
    Das wirkt dann bisschen so als ob sie nicht zu nerdig erscheinen wollte oder keine Lust hatte es dem Publikum zu erklären.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here