TEILEN

“Love will make you do crazy things.” Will Smith dropped that line into his Best Actor award acceptance speech at the 2022 Oscars as a veiled reference to the ceremony’s biggest drama. Partway through the 94th annual Academy Awards ceremony, the actor got up out of his seat and slapped presenter Chris Rock across the face for a joke Rock made about Jada Pinkett Smith, Smith’s wife. (via)

In der Nacht von gestern auf heute wurde in Hollywood die mittlerweile bereits vierundneunzigste jährliche Oscarverleihung veranstaltet. Für das Jahr 2022 wurde dieses Event etwas zusammengestaucht, unwichtige Preise wurden nicht live verliehen und die verschiedenen Ereignisse rasten nur so durch die Sendung. Dadurch wirkte das gesamte Format in diesem Jahr etwas sonderbar und für Fans vermutlich auch leicht enttäuschend. Trotzdem konnte sich die Veranstaltung durch den einen oder anderen Höhepunkt auszeichnen.

Erst einmal ging der Preis als bester Film an die Tragikomödie „Coda“. Dieser Film stammt von Apple TV Plus, was das Ganze zu dem ersten Mal macht, dass ein exklusiv für das Streaming produzierter Film auf diese Weise geehrt wurde. Zusätzlich dazu ist der Hauptdarsteller Troy Kotsur der erste taube Mann, der einen Oscar für seine schauspielerische Leistung erhalten hat. Ich selbst habe Coda noch nicht gesehen, weshalb ich die Qualität des Films nicht beurteilen kann.

Ansonsten hat die von Denis Villeneuve’s erschaffene Version von Dune bei der Oscarverleihung 2022 die meisten Preise abgeräumt. Der Film konnte sich insgesamt sechs Preise dieser Art sichern, die allerdings alle in mehr technischen Kategorien verliehen wurden. Dazu gehört unter anderem ein Oscrar für die von Hans Zimmer komponierte Musik des Films. Auch wenn die Preise in den Kategorien rund um die schauspielerische Leistung oft an andere Produktionen gingen, so dürfen die Macher von Dune aber trotzdem stolz auf ihre Leistung sein.

Der Höhepunkt der Oscarverleihung 2022 beschäftigte sich für viele Zuschauer aber nicht direkt mit den Preisen, sondern mit den dazwischen veranstalteten Auftritten von Prominenten. Der Comedian Chris Rock erzählte in einer dieser Pausen einige seiner Witze und das Ganze endete damit, dass der bekannte Schauspieler Will Smith auf die Bühne wanderte und dem Comedian eine heftige Ohrfeige verpasste. Chris Rock machte sich im Vorfeld über Smiths Frau lustig, die unter einer Autoimmunerkrankung leidet und daher mit Haarausfall zu kämpfen hat. Ein Vergleich mit „G.I. Jane“ gefiel Will Smith nicht und endete mit der Ohrfeige. Am Ende brüllte der Schauspieler dann noch mehrfach die folgenden Worte: “Keep my wife’s name out your fuckin’ mouth!”

Folgend findet ihr sowohl einen Clip von dieser Ohrfeige als auch eine Liste mit allen Gewinern der Preise.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

BEST PICTURE

Winner: CODA
Other nominees: Don’t Look Up, Dune, Belfast, West Side Story, Licorice Pizza, King Richard, Nightmare Alley, Drive My Car

BEST ACTRESS

Winner: Jessica Chastain, The Eyes of Tammy Faye
Other nominees: Olivia Colman, The Lost Daughter; Nicole Kidman, Being the Ricardos; Penélope Cruz, Parallel Mothers; Kristen Stewart, Spencer

BEST ACTOR

Winner: Will Smith — King Richard
Other nominees: Benedict Cumberbatch, The Power of the Dog; Andrew Garfield, Tick, Tick … Boom!; Denzel Washington, The Tragedy of Macbeth; Javier Bardem, Being the Ricardos

BEST DIRECTOR

Winner: Jane Campion, The Power of the Dog
Other nominees: Paul Thomas Anderson, Licorice Pizza; Steven Spielberg, West Side Story; Kenneth Branagh, Belfast; Ryusuke Hamaguchi, Drive My Car

BEST ORIGINAL SONG

Winner: Billie Eilish and Finneas, “No Time to Die,” in No Time to Die
Other nominees: “Dos Oruguitas,” Encanto; “Be Alive,” King Richard; “Down to Joy,” Belfast; “Somehow You Do,” Four Good Days

BEST DOCUMENTARY FEATURE

Winner: Summer of Soul
Other nominees: Flee, Ascension, Attica, Writing with Fire

BEST ADAPTED SCREENPLAY

Winner: CODA
Other nominees: The Power of the Dog, The Lost Daughter, Dune, Drive My Car

BEST ORIGINAL SCREENPLAY

Winner: Belfast
Other nominees: Licorice Pizza, Don’t Look Up, King Richard, The Worst Person in the World

BEST COSTUME DESIGN

Winner: Cruella
Other nominees: Dune, Nightmare Alley, Cyrano, West Side Story

BEST INTERNATIONAL FEATURE FILM

Winner: Drive My Car
Other nominees: The Worst Person in the World, Flee, The Hand of God, Lunana: A Yak in the Classroom

BEST SUPPORTING ACTOR

Winner: Troy Kotsur, CODA
Other nominees: Kodi Smit-Mcphee, The Power of the Dog; Ciarán Hinds, Belfast; J.K. Simmons, Being the Ricardos; Jesse Plemons, The Power of the Dog

BEST ANIMATED FEATURE

Winner: Encanto
Other nominees: Luca, The Mitchells vs. the Machines, Flee, Raya and the Last Dragon

BEST VISUAL EFFECTS

Winner: Dune
Other nominees: Spider-Man: No Way Home, Free Guy, No Time To Die, Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

BEST SOUND

Winner: Dune
Other nominees: The Power of the Dog, The Tragedy of Macbeth, Nightmare Alley, West Side Story

BEST SUPPORTING ACTRESS

Winner: Ariana DeBose, West Side Story
Other nominees: Kirsten Dunst, The Power of the Dog; Aunjanue Ellis, King Richard; Jessie Buckley, The Lost Daughter; Judi Dench, Belfast

BEST PRODUCTION DESIGN

Winner: Dune
Other nominees: Dune, Nightmare Alley, The Power of the Dog, The Tragedy of Macbeth, West Side Story

BEST FILM EDITING

Winner: Dune
Other nominees: The Power of the Dog, Don’t Look Up, Tick, Tick … Boom!, King Richard

BEST ORIGINAL SCORE

Winner: Dune
Other nominees: The Power of the Dog, Parallel Mothers, Don’t Look Up, Encanto

BEST LIVE ACTION SHORT FILM

Winner: The Long Goodbye
Other nominees: The Dress, On My Mind, Please Hold, Ala Kachuu – Take and Run

BEST ANIMATED SHORT FILM

Winner: The Windshield Wiper
Other nominees: Robin Robin, Boxballet, Affairs of the Art, Bestia

BEST DOCUMENTARY SHORT

Winner: The Queen of Basketball
Other nominees: Audible, Lead Me Home, Three Songs for Benazir, When We Were Bullies

BEST MAKEUP AND HAIRSTYLING

Winner: The Eyes of Tammy Faye
Other nominees: Coming 2 America, Cruella, Dune, House of Gucci

BEST SOUND

Winner: Dune
Other nominees: Belfast, No Time to Die, The Power of the Dog, West Side Story

(via)


Anzeige

20 KOMMENTARE

  1. Die Verteilung der preise ist eher ein Witz. Coda ist ganz nett. ein fell good movie. Aber das hat man in spätestens 2 stunden vergessen. Dune ist ein episches Meisterwerk. Ach ja ist ja mit behinderten Darstellern. das müssen wir echter Qualität unbedingt vorziehen. Die Nominierungen waren schon ein Witz. West Side Story. Klar muss ja ein Musical dabei sein, egal wie überflüssig. Bäh!

  2. Wenn man hier was von Krankheit liest…

    Die Dame „leidet“ an Alopecia Areata.

    Was ist das? Zitat: „kreisrunder Haarausfall, darunter versteht man einen runden, lokal begrenzten krankhaften Haarausfall.“

    „Alopecia areata ist die häufigste Haarausfallerkrankung (ca. 1,4 Mio. Menschen in Deutschland) und tritt in jedem Lebensalter auf“

    Ich „leide“ auch daran. Es ist nicht schön, aber es gibt viel schlimmeres. Abgesehen davon hat die Dame genug Geld sich alle möglichen Dinge leisten zu können, damit das Ganze niemand mitbekommen könnte.

    Tat sie nicht, ihre Entscheidung.

    Als ebenfalls Betroffener, finde ich es total lächerlich, dass das Ganze so verkauft wird, als habe die Dame Krebs. Es ist FUCKING Haarausfall, meist nur an kleinen Stellen! Heutzutage gibt es mehr als genug Möglichkeiten, wenn einen das belastet.

    An Will Smith: Tolles Vorbild. Nicht.

  3. Langsam hab ich das Gefühl, Satire und Comedy darf alles und ich bin auf einer kleinen einsamen Insel die das nicht so sieht? Es gibt Grenzen, und wenn man dann schon über die Krankheit einer Person Witze macht, ist das toll? Ich finde die Ohrfeige ist die korrekte Antwort für solche Personen. Ich will hier Gewalt nicht verherrlichen, aber genauso fand ich die Judenwitze immer unpassend… Jeder lachte, aber korrekt war es einfach nicht, und das vor einem riesen Publikum.
    Warum hat er sich nicht über Selma Blairs MS lustig gemacht? Ist die Krankheit zu schwer oder was? Oder gleich über den vermeintlichen Drogentot von Taylor Hawkins?
    Es gibt Grenzen und die sollten auch für „Satire“ und „Comedy“ gelten.

    • Ich würde die Ohrfeige nicht gutheißen, aber ich kann sie zumindest verstehen. „Humor darf alles“ heißt nicht, dass man jeden Witz vor jeder Crowd erzählen sollte. Und erfahrungsgemäß ist niemand mehr getriggert als diejenigen, die man darauf hinweist.

    • viel besser wäre es doch gewesen, aufstehen und gehen, schön mit Kamera drauf, noch ein paar Interviews auf dem Weg nach draußen ? Damit wäre viel mehr Kritik auf Chris Rock gefallen und null auf Will Smith von Wegen Gewalt etc.

  4. Chris Rock Witz war unterirdisch, aber Will Smiths Ohrfeige geht halt einfach überhaupt gar nicht.
    Damit hat er eventuell seine Karriere nachhaltig beschädigt und wenn es ganz dumm kommt, nehmen sie ihm auch den Oscar wieder ab.
    Wie kann man sich so wenig im Griff haben?

  5. Das ganze läuft irgendwie komisch ab. Will lacht noch über den Witz, seine Frau ist nicht so amused. Dann springt er plötzlich auf läuft auf rock zu, der gar nicht richtig darauf reagiert. Ballert ihm eine sodass sich sein kopf dreht. Aber anschließend merkt er davon nichts mehr? Hält sich nicht die Wange gar nichts.
    Passt irgendwie nicht zusammen.
    Hat ein bisschen was von PR Aktion.

    • Er ist halt ein Cuck. Er fand den Witz eigentlich witzig, war er ja auch imho, über Männer mit Glatze wird sich dauernd lustig gemacht, aber wenns mal eine Frau trifft direkt Empörung. Aber dann hat er gesehen, dass seine Vorgesetzte das nicht witzig findet und musste den Mann markieren, damit sie nicht morgen direkt wieder mit nem Freund ihres Sohnes bumst. Irgendwie tut mir Will Smith trotz des Geldes und des Ruhms extrem leid. Diese Frau macht auf mich einen unfassbar toxischen und ekligen Eindruck und zwar seit immer.

      • Haarausfall bei ner Frau ist aber nunmal nicht mit Haarausfall bei nem Mann zu vergleichen. Männer mit Glatze werden gemeinhin noch als attraktiv angesehen bzw. es entspricht der gesellschaftlichen Norm. Bei einer Frau ist es in der Regel ein Makel.

      • Vielleicht brauchte er auch einfach einen Moment? Glaub beim widerlichsten „Witz“, mit dem ich je beleidigt worden bin, habe ich auch eine ganze Weile gebraucht, bis ich ganz verarbeitet habe, was man mir da gerade als Witz verkaufen wollte.

  6. Damnit ein echter scheiß Moment für alle. Für Chris, für Will, für den der wichtigste Abend seiner Karriere überschattet wird.
    Der Witz unter Freunden wäre ja ziemlich harmlos aber vermutlich sind sie das erstens nicht und zweitens ist da dann ein Fass zum Überlaufen gebracht worden. Wenn man ständig in der Öffentlichkeit verarscht wird und dann auch noch im gleichen Raum, dann „reichts“ einem vermutlich irgendwann mal.

  7. Also das was in den Berichterstattungen sieht, wirkt irgendwie inszeniert. Das geteilte Video zeigt aber dann doch, dass es wenig witzig für Will war. Dennoch sieht es sehr gestellt für mich aus. Ich finde da ist der Comedian auch einen kleinen und feinen Schritt zu weit gegangen.

    Auf der anderen Seite Comedy ist Comedy und hat fast keine Grenzen, ist leider so, aber sollte und darf man auch nicht verbieten.

    Für mich wirkt das immer noch alles sehr schauspielerisch und geplant, ansonsten hätte Will glaub ich auch nicht den Oskar angenommen. Aber für mich immer noch schwer einschätzbar, wie er aber auch schon auf die Ohrfeige wartet, alles komisch.

    • Da ist nix gestellt. Wenn man sich die Historie zwischen Chris und Will anschaut, gibts da schon seit Jahre eine gewisse Fehde zwischen den beiden. Es ging oft um familiären Hate, der von Seiten Chris Rock stammt.
      Gewalt bzw. eine Ohrfeige kann keine Lösung sein. Sich auf Kosten anderer über Krankheiten, die dann noch 5 Meter vor dir sitzen, lustig zu machen geht nicht. Sicherlich hat Will Smith da überzogen. Ist halt menschlich.

  8. Ist das jetzt der neue Trend mit den Ohrfeigen? Erst Pocher dann Chris Rock. Okay die hat er verdient. Über Krankheiten macht man keine Witze.

Schreibe einen Kommentar zu Muchel Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here