TEILEN

Falls Ihr noch ein Geschenk für einen Nerd-Kumpel zum Geburtstag sucht, habe ich hier etwas richtig Tolles für Euch – vor allem für alle Star Wars-Fans da draußen.

Wenn Ihr dazu noch Fans der #Mandalorian-Serie seid, sind die Artbooks ein MUST-HAVE!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Art of the Mandalorian, Staffel 1
The Art of the Mandalorian, Staffel 2


Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. Artbooks…jetzt mal allgemein die Frage an euch.
    Schaut ihr die tatsächlich mehr als 1x an? Gibt es einen Zeitpunkt wo man sich sagt.
    Ja nice das Spiel xy damals vor 15 Jahren, da hatte ich doch extra eine 150€ collectors Edition, da hol ich mir jetzt mal das Artbook raus und schau da mal rein.
    Passiert mir halt genau nie. Alles rausgeworfenes Geld wenn man so will.

    Bei nem Film oder Serie, wenn man das Ding eh in der Hand hat, wenn man die Disc einlegt ok, sehe ich noch ein. Aber bei einem Spiel? Mir noch nie passiert.

    • Wie ich im Video schon sagte: Das hier ist wesentlich mehr als nur ein ArtBook. Man kann hier sehr schön die Entwicklung der Serie und der einzelnen Episoden mitverfolgen. In den Texten kann man Ideen und Entscheidungen lesen, die getroffen wurden. Darüber hinaus bekommt man auch Concept Arts zu sehen, die es eben nicht in die Serie geschafft haben.

      Extrem interessant!

    • Geht mir ehrlich gesagt ähnlich, weswegen ich mir selbst von Games, die ich wirklich liebe, nur noch dann Collectors und Superduper Editions hole, wenn es irgendwas Digitales dazu gibt, mit dem ich was anfangen kann. Ich hab einfach nicht den Platz, z.B. die wirklich gut aussehenden SC2-Boxen ausgeklappt hier irgendwo hinzustellen. Poster kann man sich natürlich immer mal an die Wand tackern, aber wie viele hängt man davon realistisch gesehen wirklich auf? Und ich glaub das letzte Artbook in das ich reingeschaut habe, war zu Episode I…
      Würde mich wirklich interessieren, ob es Leute gibt, die sowas öfters lesen oder sich einfach sagen „nah, mir reicht es, das im Regal zu haben“. Was ja auch toll sein kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here