TEILEN

Er machte antisemitische Aussagen, zeigte Nähe zu „Reichsbürgern“ und verharmloste die Corona-Pandemie in Nachrichten, die er über Telegram verbreitete. Nun distanziert sich Sänger Xavier Naidoo von genau diesen Äußerungen, die seiner Karriere einen ziemlichen Knacks versetzten. (Via)

Wie Ihr vielleicht wisst, war ich in meiner Jugend ein riesengroßer Fan von Naidoo und seiner emotionalen, einzigartigen Musik (zumindest früher). Mit seinem fast schon geisteskranken Auftreten in den letzten Jahren (als Beispiel das „Heulvideo“) hat er bei mir (und ich denke auch in der Öffentlichkeit) jeglichen Kredit verspielt. Von meinem einstigen Jugendidol ist absolut nichts übrig geblieben.

Jetzt plötzlich (weil das Geld knapp wird?) mit „Sorry, Schwamm drüber“ zu kommen und das Ganze mit dem Ukraine-Krieg zu begründen, finde ich seltsam und nehme ich Naidoo einfach nicht ab. Man ändert nicht von heute auf morgen seine Weltanschauung. Gestern hat er uns noch was von Aliens erzählt, die unsere Kinder kidnappen und auffressen und heute soll das alles einfach mal so vergessen sein?

Was meint Ihr dazu?


Anzeige

21 KOMMENTARE

  1. Wenn ich diesen Unsinn von „zweiter Chance“ immer höre. Ein Erwachsener Mann mit einer gewissen Intelligenz gibt in den letzten Monaten/Jahren nahezu ausschließlich geistigen Dünnschiss von sich…Jetzt wo das Geld knapp wird die plötzliche Läuterung…

    So Typen brauchen keine zweite Chance sondern einen Tritt in den A…. und zwar mit Anlauf!

  2. Ich denke auch, da muss mehr folgen als ein 3 min Video.
    Aber man darf pauschal keine zweite Chance verwehren.
    Wenn die Gesellschaft die Türen für solche Menschen für immer verschließt, dann haben diese Menschen noch weniger Motivation aus dieser Szene auszusteigen.

  3. Neues Album kommt also bald, wa? „Dieser Weg 2.0“? Oder doch „OneLove“? Einfach nur erbärmlich. Ja man muss auch vergeben können aber nach dem ganzen Mist ist wohl etwas mehr nötig als ein dreiminütiges Video…

  4. Nur aus Neugier: Gibt es ein Link zu einem Bericht, in welchem er sich über Aliens äußert? Ich finde leider gar nichts darüber

    • Einfach mal „xavier naidoo over aliens“ googlen, da gibt es eine Menge Berichte zu. Dummerweise wurde der dazu passende Twitterbeitrag gelöscht, der wiederum ein Screenshot der Telegrammgruppe von Naidoo war. Aber grob zusammengefasst leugnet er die gesamte Existenz des Weltraums und behauptet, dass die Aliens aus dem inneren der Erde kommen würden.

  5. Ein etwas zweischneidiges Schwert. Ich finde auch, dass so ein 3 Minuten Video für den ganzen Bockmist, den er da fabriziert hat, etwas sehr dünn ist. Und es riecht schon schwer danach, als wollte eher eher versuchen den Rest seiner Karriere irgendwie zu retten.

    Andererseits finde ich aber, dass er durchaus eine Chance verdient hat und man ihn jetzt nicht verdammen, sondern an seinen jetzt folgenden Taten messen sollte. Vielleicht meint er es ja wirklich ernst. Vielleicht setzt er sich ja jetzt wirklich gegen Rechts und diese Schwurbelei ein. In diesem Fall könnte er vielleicht sogar ein sehr gutes Beispiel und Vorbild für andere sein, die man so vielleicht aus diesem Sumpf wieder rauskriegt. Und das wäre ja prinzipiell sehr begrüßenswert.

    • Am Arsch ne Chance verdient…
      Er kann ja anscheinend nicht mit seiner Reichweite umgehen und sollte auch nie wieder irgendeine Form der Aufmerksamkeit bekommen. Glaubst doch selber nicht das sich irgendeiner aus dieser Ecke bekehren lässt von so einem Trottel.

  6. Ich finds beeindruckend das ein 3 min 14 sekunden Video ausreicht um die Leute dazu zu bringen.
    Naja im zweifel für den Angeklagten usw.
    What the Fuck ganz ehrlich der Typ soll sich verpissen gehen für die Scheiße die der aussagt.
    Das ist nix anderes als beim Wendler dem geht die Kohle aus und nun ist er kräftiger am Rudern als die Griechen nach Troja damals.

    Das ist ein dummer h…Sohn kauf dem das kein stück ab.

  7. Wundert mich, dass er nicht auch auf der Seite Russlands steht. Wahrscheinlich nur wegen seiner ukrainischen Frau. Sonst würde er auch da die russiche Propaganda inhalieren und verbreiten.

    Ich kaufe es ihm ein Stück weit ab, aber das entschuldigt nicht einfach so alles, was er über Jahre getan hat

    • Alle die Ihm sonst zugejubelt haben, sind ja eher auf den Putin-Zug aufgesprungen.
      Vielleicht hat Ihn das ja doch sein Weltbild hinterfragen lassen, oder es gab darauf einfach nur Ärger Zuhause ?

  8. Von was distanziert er sich , nur vom Russland Standpunkt?Glaubt er noch an Kinder Blut saufende Eliten,Neu,Schwabenland und Chemtrails ?
    Der hatte ja alles dabei und war schon vor der Krim aktiv in der Szene. Also bei 9-10 Jahren in extremistischen Kreisen sollte er sich Hilfe holen von Aussteigerprogrammen und nicht auf den Lanz Talk hoffen.

    • Nur dass es hier keinen Zweifel gibt. Er hat eine Unmenge an Müll in der Vergangenheit verzapft. Damit muss er jetzt erst einmal eine Weile kämpfen, bevor er auch nur einen Hauch Respekt verdient.

  9. Ok, ein nettes Video. Vielleicht ein erster Schritt.
    Nun ist es an ihm sich zu beweisen und zu zeigen das er es verstanden hat. Die nächsten Wochen, Monate und Jahre wird er sehr genau beobachtet und kann zeigen ob es nur ein Lippenbekenntnis ist oder ob er sich wirklich ändert.

  10. Der steckt doch schon ewig in dieser Szene drin. Also schon vor Corona ist er mit Reichsbürgerüberzeugungen aufgefallen. Da braucht es einiges mehr als ein Video auf Instagram damit der sich rehabilitieren kann.

Schreibe einen Kommentar zu Maltos Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here