TEILEN

The story begins 10 years after the dramatic events of “Star Wars: Revenge of the Sith” where Obi-Wan Kenobi faced his greatest defeat—the downfall and corruption of his best friend and Jedi apprentice, Anakin Skywalker, who turned to the dark side as evil Sith Lord Darth Vader. The series stars Ewan McGregor, reprising his role as the iconic Jedi Master, and also marks the return of Hayden Christensen in the role of Darth Vader.

Ich muss sagen, dass ich immer noch äußerst skeptisch bin, was dieses Projekt angeht. Man hat dazu im Vorfeld einfach zu viel Bullshit gelesen – hinzu kommt, dass Kathleen „ich habe Star Wars fast getötet“ Kennedy hier federführend war. Das kann also eigentlich nichts werden…

Trotzdem gefällt mir der Trailer extrem gut und hat mir als Star Wars-Fan durchaus am Ende eine Gänsehaut beschert. Ich hoffe sehr, dass die Serie an die Qualität des Trailers heranreichen kann…


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Anzeige

2 KOMMENTARE

  1. Tja Obi Wan und Darth Vader sind die einzigen Charaktere, die KK und ihre Woke Army noch nicht geschändet haben. mal sehen.

    • „Woke Army“ und „geschändet“
      Meine Güte kommt mal wieder runter.
      Gibt ja nun genug Nostalgie SW, da wird euch bei nem starken Frauencharakter kein Zacken aus der Krone brechen.
      Davon ab, hat die letzte Trilogie ganz andere inhaltliche Probleme, als man alles auf wokeness und regenbogenfarbenen Einhörner projizieren müsste.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here